UMFRAGE: Wer hat auch so ne Nachteule???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bebe20 10.02.06 - 22:54 Uhr

Jetzt muss ich mal fragen...;-)

Habt ihr eher Babys, die früh schlafen gehen und zeitig aufwachen oder so ne Nachteuken, die spät ins Bett gehen und spät aufwachen#gaehn

Erik ist ne totale Nachteule. Er geht neuerdings nicht vor 22Uhr ins Bett (dann gibts Gemecker und er erzählt und quitscht in seinem Bett)und wacht um 7Uhr auf, da will er ne Flasche und dann schläft er weiter bis 10/ 10:30#coolMich stört es nicht wirklich, da wir Kneiper sind und spät ins Bett gehen und spät aufstehen... Aber er geht ja im August in die KiTa und da kann er doch nict erst 11Uhr erscheinen#kratz
Meine Ma hat mir erzählt, das ich als Baby genauso war. Ich hab immer bis Nachts 2Uhr auf meinen Daddy gewartet und hab mit ihm dann bis 10Uhr gepennt (manchmal auch elf#hicks) Ich hatte in der KiTa ne "Sonderregelung" weil ich erst zum Mittag kam#schwitz;-)

Wie siehts also bei euren Stiften aus und lässt sich ne Gemeinsamkeit zu eurer Babyzeit "feststellen"??

Liebe grüße, Bea+Erik, der nun eingeschlafen ist:-D

Beitrag von kirschcola 11.02.06 - 00:01 Uhr

Hallo Bea,

ach schau an, ich bin nicht alleine!
Meine Maus schläft gerne bis um 10 Uhr morgens, kann aber auch mal länger werden.
Dann ist sie für 2h wach und dann gibts erst mal 2h Mittagsschlaf!
Ich kann mich nicht beklagen.
Ich bin auch ein Superlangschläfer (und mein Freund auch).
Zu dritt ratzen wir echt mal gut was weg.
Als ich in den Kindergarten ging, kam ich auch nie vor 11 Uhr, und das auch nur weil meine Mutter mich aus dem Bett schmeissen musste. Mich haben alle immer "Schlafmütze" genannt, das fand ich damals nicht so toll! hihi:-p

Also, mach dich mal locker, das wird schon alles hinhauen.
Gute Nacht,
kirschcola#liebe

Beitrag von anni572 11.02.06 - 00:12 Uhr

Hallo Bea + Erik :-D
Unsere Amelie war als Baby auch manchmal erst um 23 Uhr im Bett und hat dann bis morgens 10 Uhr geschlafen. Letztes Jahr hatte ich es irgendwann satt, dass sie immer bis 21:30 Uhr mit "darumgehüpft" ist.
Irgendwie hat sich das dann aber -wie von selbst geregelt-. Dadurch dass sie jetzt nur noch den Mittagsschlaf hält und nicht mehr öfter schläft am Tag ging das irgendwann. Sie liegt jetzt um 20 Uhr im Bett und schläft manchmal immer noch bis 9:30 Uhr, das ist superschön -gerade wochenends-. In der Regel schläft sie jetzt von 20 Uhr - 8 Uhr! Mir ist es lieber, sie liegt um 20 Uhr im Bett und wir -ich und mein Mann- haben abends unsere Ruhe ;-) :-p !

Liebe Grüße
Anja + Amelie + #ei