angst vor waaser

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leximiss01 11.02.06 - 00:13 Uhr

wie kann man einem kind die angst vor wasser nehmen?

meine tochter hasst es seit einpaar wochen gebadet zuwerden.sie schreit wie am spiess.ins hallenbad zugehen wie früher ist auch nicht mehr drin.

hat jemand tipps?

Beitrag von inge1965 11.02.06 - 13:14 Uhr

Hallo!
Das Problem hatten wir mit unserer Kleinen (1,5 Jahre) auch eine Zeitlang. Panikartiges Geschrei, Durchstrecken um sich nicht setzen zu müssen usw. Wir hatten fast alles durchprobiert: Baden in der Kinderwanne im Aufsatz, Baden mit Papa / Mama in der großen Wanne, Baden mit der Kinderwanne in der großen Wanne, Baden in der Duschkabine, nichts half. Dann die Idee: unsere Kleine wurde erst mal angezogen in die trockene Babywanne gesetzt und hin- und hergeschauckelt. Das fand sie ja schon mal klasse. Und dann haben wir ihre Wanne mitten im Bad stehen lassen, und sie konnte zugucken, wie sie gefüllt wird, das fand sie dann auch prima. (Und ab und zu wenn sie in der vollen Wanne sitzt, lupfen wir die Wanne mal 5 cm und schuckeln ein bisschen, sie liebt es. ) Inzwischen haben wir Probleme, sie wieder 'rauszubekommen!
Viele Grüße
Inge