wie bringe ich meinem sohn das lesen bei?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von muttchen 11.02.06 - 08:53 Uhr

#schock

Beitrag von laadidaa 11.02.06 - 09:54 Uhr

hallo

wie alt ist denn dein sohn???

lg laadidaa

Beitrag von cyber4711 11.02.06 - 13:01 Uhr

hallo
macht das bei euch nicht die schule?#kratz

ist jedenfalls bei uns so....:-p

mein sohn geht jett in die erste klasse und ich dachte er rafft es nie!!!#schmoll aber siehe da nach nur ! einem halben jahr klappt es....#huepf und ich bin soooooooooooo stolz;-)

dazu gehört natürlich gedult( nunja habe ich auch nicht immer) und ganz viel üben üben üben #bla und #schwitz

lg bianca

Beitrag von f.j.neffe 11.02.06 - 16:25 Uhr

Nach dem kleinen Büchlein "Eine vergnügte Ballonfahrt ins Leseland" von Hiltraud Prem (Grafenstein-Verlag) haben sehr viele Eltern mit ihren Kindern Lesen gelernt, wenn das in der Schule nicht richtig ging.
Bitte nicht beibringen, sondern mit gutem Beispiel den Lese-Weg interessiert (dann weckt das Interesse!) vorausgehen und die Lesetalente im Kind bewundern und durch echte Neugierde herauslocken.
Ich wünsche guten Erfolg.
Franz Josef Neffe