was mich mal interessieren würde *kopfkratz*:)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarabi 11.02.06 - 09:16 Uhr

guten morgen alle miteinander :)

stimmt es das man eine erkältung, also übelst verstopfte nase, müdigkeit usw. als ss-anzeichen sehen kann? ca. eine woche nach dem eisprung? habe das mal gelesen und naja...was hat das denn damit zu tun...weiss das jemand von euch?

Danke #kratz#gruebel;-)

Beitrag von bunny2204 11.02.06 - 09:18 Uhr

Hallo Du,

nein, eine Erkältung ist kein SS-Anzeichen. Aber irgendwie kann die Schwangerschafat sich auf die Schleimhäute auswirken und dadurch kann es zu einer leicht verstopften, laufenden Nase kommen.


Müdigkeit ist auch ein typisches SS-Anzeichen

Aber wenn das ganze wie eine Erkältung aussieht, dann ist es wohl auch eine.

LG Bunny #hasi

Beitrag von sarabi 11.02.06 - 09:20 Uhr

grins, dann wäre ich ja schon 100 mal schwanger gewesen *lach* na eben, hat mich nur mal interessiert...;-)

Beitrag von sunshine1902 11.02.06 - 09:24 Uhr

Hi ,

interessante Frage, habe nämlich auch seit zwei drei Tage ne verstopfte Nase, Zeichen zum Hoffnung machen;-)

Liebe Grüße

und viel#klee beim #schwanger werden,

Susi


Hier noch mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=67547&user_id=595740

Beitrag von sarabi 11.02.06 - 09:28 Uhr

wünsche dir auch viel glück, vorgestern war alles in ordung, bin ins bett, wach auf und zack die komplette nase war zu und halsschmerzen habe ich auch grins...habe das mal gelesen und nunja...was zählt man nicht gleich alles als anzeichen grins..schon krank, oder? habe meinen nmt so am 18.2 rum...ohjee#augen

Beitrag von isis79 11.02.06 - 09:39 Uhr

Guten Morgen Sarabi #liebdrueck

ah wie ich Deine Fragen liebe :-p

Wollt mich nur mal kurz "zeigen" - schau immer gespannt rein ob sich was bei Dir tut #freu

Drück Dir die #pro und "verschwinde" lieber bevor wir wieder ins unser "altes Schema" fallen ;-)

Bussal


ISIS #snowy

Beitrag von sarabi 11.02.06 - 09:53 Uhr

issssssssiiiiiisssssss was für eine überraschung grins...kannst mir ruhig mal wieder ne mail schreiben:-p

Beitrag von isis79 11.02.06 - 10:14 Uhr

@Sarabi

werd ich machen ;-)

Bei mir hat sich so einiges getan #heul .....

Bussal


ISIS #snowy

Beitrag von fine81 11.02.06 - 09:45 Uhr

Hallo Sarabi,

Erkältung ist in dem Sinn zwar kein ss Anzeichen, kann aber eins sein. Ich hab gelesen, daß wenn man ss ist, das Immunsystem nicht mehr so stark reagiert, weil sonst das Baby von Körper abgestoßen würde. Bedeutet also daß man auch anfälliger für Krankheiten ist. Eine Woche nach ES könnte das Ei schon eingenistet und er Körper sich umgestellt haben...
Will Dir aber auch keine falschen Hoffnungen machen...

LG Fine