Warum ist heute die Tempi " so hoch"

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnecke1 11.02.06 - 10:44 Uhr

Erst mal einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben... habe nur mal kurz ne Frage... habe heute morgen vor dem Aufstehen meine Tempi gemessen und sie war höher, als beim ES..
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=70712&user_id=596857

Kann das sein, weil ich heute so spät gemessen habe oder woran sonst??

Wäre um jede Antwort dankbar...

#sonne#

Beitrag von knoedel70 11.02.06 - 11:32 Uhr

Hallo Schnecke,

wenn Du ein ZB führst solltest Du immer zur gleichen Zeit und noch vor dem aufstehen messen, dies gilt natürlich auch fürs Wochenende, am besten den Wecker stellen, hab ich auch so gemacht u. bin durch mein ZB u. Ovutest´s auch #schwanger-geworden!
Gruß Knö + #baby-inside (5. Woche)

Beitrag von struppi. 11.02.06 - 15:34 Uhr

Kann es sein, daß du gestern/heute erst deinen ES hattest ;-)

Beitrag von bunny2204 11.02.06 - 15:36 Uhr

Hallo,

ich werd nicht wirklih schlau aus deiner Kurve, aber bei mir ist es so, dass du die Tempi scho nach 0,5 Stunden höher ist als üblich...3 Stunden später ist die Tempi nicht mehr aussagekräftig.

LG Bunny #hasi (Üz 11, ZT 7)