Kann Inimur nicht mehr einführen da widerstand

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra3008 11.02.06 - 12:56 Uhr

Mahlzeit ihr Lieben,

habe die Nacht ganz schlecht geschlafen weil ich mir so Gedanken gemacht habe.

Ich muss seit letzter Woche wegen einer Pilzinfektion Inimur Vaginalstäbchen nehmen.

Bisher hat das Einführen auch geklappt, doch seit drei Tagen geht es nicht mehr. Ich dachte erst es läge daran das ich zu trocken bin, aber gestern habe ich dann mal mit dem FInger nachgetastet.

Ich bin maximal 2-3 cm reingekommen, dann war der Weg zu. Ich bin auf einen Widerstand gestoßen, ich kann aber nicht sagen was das war. Es ließ sich nicht zur Seite schieben und an dem Vaginalstäbchen war auch etwas Blut. Nach dem Versuch das Stäbchen einzuführen habe ich regelmäßig einen starken Druck als wenn ich auf die Toilette müßte, gehe aber natürlich vor Gebrauch des Stäbchen die Blase entleeren.

Wasbkann das gewesen sein? Ist richtig unangenehm gewesen bei Berührung.

LG
Sandra 31 SSW

Beitrag von samira03 11.02.06 - 13:42 Uhr

hallo,
an deiner stelle würde ich das mal vom doc abklären lassen.
Kannst zum ärztlichen notdienst fahren.
Dann brauchst du nich extra ins kh,.

alles gute
lg jessy+ #baby 12ssw