Baby Belt zu straff?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happypeppi74 11.02.06 - 13:07 Uhr

Hallo Kolleginnen!

Trage heute wegen anhaltender Rückenschmerzen in den letzten Tagen zum ersten Mal meinen nagelneuen Baby Belt :-)
Soweit, so gut.

Allerdings bin ich mir nicht mehr ganz sicher, ob ich den auch richtig trage, da meine kleine Maus die ganze Zeit in Richtung des unteren Gurtes tritt!! #schock
Ist ihr der vielleicht zu eng? Aber so weit unten? Ich muß ihn doch etwas straffer stellen, sonst bringt er mir doch für den Rücken nichts oder rutscht sogar! :-(
Allerdings will ich natürlich auch das Würmchen nicht quetschen....wenn er so locker sitzt macht er aber auch keinen Sinn!
Wenn da jemand von Euch schon positive Erfahrung hat, bitte um Nachricht, wie ich das Ding richtig anlege!! #liebdrück
Sybille mit randalierendem #baby-Mädchen 23.SSW

Beitrag von bine3 11.02.06 - 13:22 Uhr

Hallo!!
Mein Kleiner hat auch immer heftig Protest angemeldet, wenn ich den Belt getragen habe!!!
Zu stramm würde ich ihn nicht ziehen, sollja für dich auch angenehm sein!! Mir hat er in jedem Fall Erleichterung gebracht...

Liebe Grüsse
bine + jakob

Beitrag von munchkin 11.02.06 - 16:09 Uhr

Hallo,

meine beiden Mäuse haben am Anfang auch protestiert. Mittlerweile haben sie sich wohl daran gewöhnt.
Ich glaub nicht das man die Würmer damit quetschen kann und die Frau im Sanitätshaus die mir meinen angepaßt hat, hat auch gemeint das er schon straff sitzen sollte.

Freut mich auf jeden Fall zu hören, dass es anderen auch so geht mit dem Protestieren. Hab schon gedacht meine beiden gönnen mir nichts Gutes mehr.
Meine Beschweden sind auf jeden Fall besser geworden.

Viele Grüße
Heike mit #baby+#baby(die das motzen aufgegeben haben)