Seltsamer Ausfluss aber kein Brennen oder Jucken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiwi1976 11.02.06 - 14:24 Uhr

Hallo Ihr lieben.
Ich bin ab Montag in der 22.ssw und habe schon seit einiger Zeit Ausfluss der manchmal Stark und manchmal auch sehr leicht bis völlig verschwunden ist. Ich war am anfang meiner Schwangerschaft scon mal bei einem Arzt damit der meinte es
wäre normal dann war ich zwischendurch auch bei meiner Ärztin die hatte mir Zäpfchen mitgegeben. Ich habe mich immer strickt nach anleitung gehandelt und wenn ich wegen irgendwelchen Fragenbei meiner Ärztin anrufe werde ich von den Gehilfinnen meiner Meinung nach abgewimmelt.
Jetzt meine Frage:
1.Der Aussfluss ist im moment sehr stark sodass ich binden tragen muss(gelblich uund zäh)was soll ich tun
2.Was könnte es sein?
Ich weiss es ist nicht sehr apetitlich aber ich habe schon hemmungen wegen irgendwelchen Fragen bei der Ärztin vorzusprechen.Ich wäre für hilfreiche Tipps Dankbar
Ansonsten Schönes Wochenende und Viel Ruhe
Danke schön
Yvonne#danke

Beitrag von lion1984 11.02.06 - 15:19 Uhr

hallo,
ich tippe mal ganz stark auf eine pilzinfektion.
hatte so was auch schon 2 oder 3 mal.
auch wenn das jetzt sicher seltsam klingt #hicks: wo juckts denn (eher am scheideneingang oder innerhalb)? als ich nämlich diese pilzinfektionen hatte, war das von den schamlippen bis hinein (aber nur ein kleines stück).

gruß, lion1984

Beitrag von kiwi1976 11.02.06 - 16:44 Uhr

Hi lion 1984
also jucken oder brennen tut es ja überhauptnicht. Ist halt nur der nervende blöde ausfluss.Ich habe schon manchmal das gefühl das in dieser schwangerschaft (meine erste ist 11 jahre her) alles entweder schief geht oder ich eben alle möglichen blöden begleiterscheinungen habe das zerrt echt an mir. ich find es echt doooooof!#heul

Beitrag von lion1984 11.02.06 - 18:26 Uhr

achso. dann weiß ich leider nich.
aber trotzdem natürlich alles gute für die #schwangerschaft!

lion1984 (SSW 6+2)

Beitrag von mire 11.02.06 - 16:46 Uhr

hallo!
wenn nix juckt ist es meiner meinung nach nur normaler ausfluss. ich muss auch einlagen tragen. es juckt und richt nicht. ist aber sehr unangenehm hatte ich beim ersten auch ist jetzt aber wesentlich mehr. und nervig.

Beitrag von kiwi1976 11.02.06 - 16:54 Uhr

hallo
Danke für deine Antwort und ich stimme dir zu, es ist echt nervig wenn man ständig das gefühl hat man hätte eingenässt oder so.Also meinst du ich müsste nicht zu einem Notdienst und könnte erstmal bis montag warten?

Beitrag von mire 13.02.06 - 12:25 Uhr

sorry,grade erst gelesen. also ich denke du kannst bis heute warten. hihi warst du schon da?lg mire