Was sind das für schmerzen??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samira03 11.02.06 - 16:03 Uhr

So ihr lieben mitkuglerinnen,

jetzt muss ich auch mal fragen,

Ich hab das problem das wenn ich mich z.b auf die couch lege , das ich beim liegen dann ein starkes ziehen im becken habe. Das zieht bis in den rücken und die leiste.
Dann wenn ich aufstehen möchte wird es immer schlimmer. Den schmerz kann man garnicht mehr aushalten ohne das ich schreien muss.
Naja das aufstehen gelingt erst eineigermassen ohne schmerzen wenn ich beim aufrichten die beine spreize #kratz
naja und dann beim laufen zieht es auch noch ein wenig im becken und auch bis in die popo backen.

kennt das jemand????
lg jessy+ #baby ende 12ssw

Beitrag von benpaul6801 11.02.06 - 16:07 Uhr

hallo,
ich hatte es auch.es war der ischias-nerv. das hilft bei mir nur wärme auf dem popo...dann gehts einigesmaßen...damit wurde ich schon während der 1. ss geplagt...
und es fing auch immer recht fürh an,so 9.-10.woche...
aber schreien muss ich davon nicht.
vielleicht ein besuch beim arzt doch besser...?
liebe grüsse,yvonne 18.ssw.

Beitrag von samira03 11.02.06 - 16:10 Uhr

danke,
ich werde das am montag mal in angriff nehmen.
Denn ich kann garnicht mehr richtig aufstehen.
lg jessy+ baby 12ssw

Beitrag von coco71979 11.02.06 - 16:23 Uhr

Das hört sich ganz verdächtig nach Ischias an. Das hatte und hab ich auch. Aber ich hab das nicht so schlimm, dass ich schreien muss.
Also wenn es so extrem bei dir ist, dann setz dich mit deiner Hebamme in Verbindung. Die bieten nämlich Akupunkturbehandlungen an, die auch von der KK übernommen werden.
Der FA kann dir da leider wenig helfen. Aber die Hebamme kann dir Erleichterung verschaffen.

L. G.
Melanie 34. SSW

Beitrag von noreda1981 11.02.06 - 16:16 Uhr

Hey jessy,
meinst Du so ein stechender Schmerz über dem Po?Als würde Dir jemand eine Nadel da rein stechen?Dann habe ich das auch seit ein paar Tagen.und komischerweise auch dann wenn ich ne zeitlang liege und dann wieder ausfstehe.Dann könnte ich auch manchmal #heul.Ich habe gehört das dies dieser Ischiasnerv sein soll.Ich denke gerade darüber nach wie das wohl bei fortgeschrittener #schwangerschaft ist?Ich hoffe es wird nicht noch schlimmer.Sagst Du mir Bescheid was der FA zu Dir gesagt hat,büdde?

Noreda+#baby(ab morgen 16 SSW)

Beitrag von samira03 11.02.06 - 16:19 Uhr

klar mach ich.
Aber bei mir ist es eher so ein schmerz als wenn mir grad alles zerissen wird . Also is echt übel.
mal gucken was der doc sagt.
lg alles gute
jessy