Noch mal zum bafög weiter unten !!!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von cora._blue 11.02.06 - 16:11 Uhr

Hallo #blume

also noch mal zum Thema bafög von einen anderen Beitrag. http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=28&id=343185

Also die Mama von meiner Freundin ist im letzten Jahr leider arbeitslos geworden.Jetzt bezieht sie ja glaub ich ALG1 . Meine Freundin ist in einem EQJ und bekommt da auch Geld. Ihrer Mutti wird so auch ein wenig abgezogen weil sie ja (meine freundin) Geld dafür bekommt. Wenn sie dann im Sommer ihre Ausbildung anfangen würde, die ja auch Geld kostet welches ja dann durch das bafög bezahlt wird , wird dann der Mutti auch wieder das Geld gekürzt? Das meinten die dann von der Bafögstelle zu ihr. Das Geld für die Schule würde sie ja nicht bekommen sondern die Schule und es würden ihr 2 Euro bleiben #augen.
Muss meine Freundin wirklich auf ihre Ausbildung verzichten nur um nicht noch weniger Geld zu haben?(sprich die mama)

Ach ist das schei.. :-(#schmoll

Ich wäre euch um nochmaliger beantwortung sehr dankbar #freu