VORBEI!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von goldi 11.02.06 - 16:26 Uhr

Hallo,

ich brauchte erst mal ein paar Tage bevor ich schreiben konnte.
Habe am 07.02. unser #ei in der 7.SSW verloren und musste am 08.02. zur Absaugung ins Krankenhaus.
Nun hat uns das Schicksal auch getroffen und ich sitze da #heul #heul vor mich hin.

Wie kann man jetzt nur wieder positiv denken?

:-(

Beitrag von hope78 11.02.06 - 16:38 Uhr

Hallo Goldi,

das tut mir sehr leid für Euch. Laß Dich mal feste #liebdrueck.

Laß Dir die Zeit zum Trauern, die Du brauchst und weine wenn Dir danach ist. Setz Dich nicht selbst unter Druck wegen dem positiven Denken. Das Erlebte muß nun erstmal verarbeitet werden und das ist nicht leicht.

In den ersten paar Wochen nach meiner FG konnte ich auch nicht positiv denken, aber irgendwann kommt auch das wieder. Irgendwann kann man auch wieder lachen, schöpft neue Hoffnung, neuen Mut, will es wieder probieren... - auch wenn Du Dir das im Moment noch nicht vorstellen kannst.

Ich wünsche Dir und Deinem Partner alles Liebe, viel Kraft und Zusammenhalt.

Für Dein #stern eine #kerze.

#liebe Grüße
Gabi

P.S. Es gibt gute Bücher für Betroffene, zum Beispiel: "Gute Hoffnung - jähes Ende" und "Ein Stern, der nicht leuten konnte". Die kann ich Dir sehr ans Herz legen.

Beitrag von goldi 11.02.06 - 16:53 Uhr

Danke für Deine lieben Worte!!

Habe in Deiner Visitenkarte gelesen, dass Du nach einer FG wieder #schwanger bist. #liebe -lichen Glückwunsch und alles Gute für Euch #klee

Beitrag von hope78 11.02.06 - 17:19 Uhr

Vielen Dank! #blume

Beitrag von bunny2204 11.02.06 - 16:49 Uhr

Hallo Goldi,

lass dich mal #liebdrueck

Ich hab das jetzt 2x hinter mir und die Welt wurde jedes Mal wieder "besser" wenn die erste Mens da war. (wie jetzt vor 7 Tagen).

Ich wünsch dir alles Gute

LG Bunny #hasi + 2 #stern chen (15. und 6. SSW)

Beitrag von christi81 11.02.06 - 17:44 Uhr

Hallo Goldi

Lass dich gaanz #liebdrueck,und lass deinen Gefühlen freien Lauf, wenn du es nicht zulässt stauen sich alle dein traurigen Gefühle auf und am Schluss kommt es sonst zu einem Zusammenbruch.
Ich hatte im 2002 auch eine FG ende 12. SSW und wurde dann nach sechs Monaten wieder schwanger und hatte eine völlig problemlose Schwangerschaft. Und ich habe jetzt einen gesunden 2,5 Jahre alten Sohn. Leider hatte ich jetzt wieder am 6.Januar in der 6. SSW einen Frühabort, und muss jetzt wieder warten bis sich mein Zyklus wieder ein bischein einpendelt. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass ich ein zweites Kind bekommen darf.

Ich zünde dir eine #kerze für dein #stern-chen an

LG christine

Beitrag von lehnie 11.02.06 - 18:44 Uhr

Hallo Goldi,
das tut mir sehr , sehr leid!!Sicherlich werden Dir alle gut zureden, aber Du solltest Deine Trauer ruhig ausleben. Es ist schön daß man nicht allein ist, aber das Erlebte kann Dir leider keiner mehr nehmen. Fühl Dich trotzdem gedrückt#liebdrueck
Bin gestern ebenfalls aus der Klinik nach einem Abort in der 8+6ssw und auch ich fühl mich total niedergeschlagen. Schreibe schon den ganzen Tag im Forum um mich abzulenken. Das hilft ein wenig wenn Du mit ebenfalls Betroffenen darüber schreibst.
Also Kopf hoch!!!
Wir werden doch jetzt nicht gleich aufgeben, oder!!!!!#pro#sonne#klee#stern
Liebe Grüße
Lehnie

Beitrag von candy95 11.02.06 - 22:10 Uhr

Hallo Goldi!
Laß deine Tränen laufen, du brauchst viel Zeit dafür.#liebdrueck
Ich hatte es schon 2x hinter mir.
Man meint, die Welt geht unter, aber irgendwo am Ende ist noch ein Licht.
Laß den Kopf nicht hängen#liebdrueck.

Liebe Grüße Candy