Dauerschmerzen von Innenschenkel über Scheide zu Innenschenkel, was ist dass?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von birkae 11.02.06 - 17:54 Uhr

Hallo,

der Schmerz lässt sich am besten beschreiben, als wenn ich einen Tag lang auf einem Pferd gesessen hätte (so stelle ich mir diesen Muskelkater jedenfalls vor :-P).

Nur zieht dieser Schmerz sich schon seit Tagen durch meinen Alltag. Wenn ich aus dem Sitzen oder vom liegen aufstehe, zieht es noch stärker.
Es ist zwar nicht so, als wenn ich dauern AUA rufen müsste, aber es nervt schon. Wenn es etwas gibt, was ich dagegen tun kann, würde ich es gerne wissen, um es abzustellen.

LG
Birgit 27 SSW

Beitrag von elastess 11.02.06 - 18:29 Uhr

Hallo Birgit,

ich bin in der 25+4 SSW und hab das auch. Bei meiner ersten SS bin ich wegen diesen Schmerzen zum Arzt gegangen und der sagte mir, dass sich mein Becken nun weitet und schon langsam auf die Geburt vorbereitet. Manche Frauen spüren gar nichts und manche eben ziemlich heftig. Da ich sehr schmal bin und ein kleines Becken habe, muss das ja auch mit dem Kind irgendwann mitwachsen und sich dehnen.
Es ist völlig normal, das einzige was hilft wenn es zu heftig wird, ist ein warmes Bad.
Beim liegen klemm ich mir ein dickes Kissen zwischen die Knie und hab das Gefühl es ist dann nicht ganz so schlimm.

LG elastess :-D

Beitrag von birkae 11.02.06 - 20:23 Uhr

Hallo,

in meiner ersten SS hatte ich das nicht.

Und schmal bin ich auch nicht *grins*

Also wenn das normal ist, werde ich es akzeptieren und darauf warten, dass die nächsten drei Monate bis zur Geburt schnell vergehen ;-)

Lg Birgit

Beitrag von kirschcola 11.02.06 - 18:22 Uhr

Liebe Birgit,

mmmmhhh.....ich glaube man muss diese Schmerzen als "auftretende Erscheinungen" in der Schwangerschaft einfach akzeptieren. Ist zwar blöde, ist aber so!
Ruh dich aus, streng dich nicht zu sehr an. Am besten lies ein Buch und entspann dich.

Liebe Grüße
kirschcola#liebe

Beitrag von elisa 11.02.06 - 18:29 Uhr

Liebe Birgit,

ich habe diesen Schmerz auch. Fühlt sich an wie doller Muskelkater.
Ich mag auch garnicht mehr richtig laufen. Ich denke das kommt daher das wir immer mehr kilos mit uns rumschleppen.

Ich schalte einfach ein gang runter und ruh mich öfter am Tag aus.

#liebe liche Grüße Elisa

Beitrag von woody 11.02.06 - 20:36 Uhr

mhm, ich kenn das auch gut, hab es wohl schon fast 10 wochen. mir hilft da magnesium, seit ich jeden 2. tag eine brausetablette nehme/trinke sind die schmerzen wesentlich erträglicher geworden!

lg. woody + schmarndi 34+6