Grüner Stuhl - Ab wann zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von judith_hh 11.02.06 - 18:12 Uhr

Hallo,
mein neun Wochen alter Sohn hat seit einer Woche häufig grünen Stuhl. Wir waren Montag beim Kia weil er einen Infekt (Husten usw) hat. Ich habe es da erwähnt und die Kiä meinte, dass der Stuhl warhscheinlich auch deshalb grün ist.
Soll ich lieber noch mal zum Arzt gehen?

Danke,
Judith

Beitrag von anka1974 11.02.06 - 18:16 Uhr

Ich würde auf jedenfall nochmal hingehen. Ruft doch erstmal dort an und frag nach. Vielleicht raten Dir die Arzthelferinnen dann ja auch vorbei zu kommen.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von hennes7 11.02.06 - 18:35 Uhr

Hallo Judith,

Was bekommt denn Dein Kleiner zu trinken? Bekommt Er vielleicht HA-Nahrung? Wenn ja dann liegt das an der Nahrung. Wir Haben auch HA-Nahrung gegeben. Bei Beba steht auf der Innenseite vom Deckel das der Stuhl durch die Nahrung grün wird.

Gruß Iris.

Beitrag von emma82 11.02.06 - 18:38 Uhr

Hallo Judith!
Meine kleine ist 20 wochen alt,und hat immer grünen stuhlgang. Hab noch nie gehört dass dass nicht so sein darf, sie bekommt Beba 1. Ihr gehts ganz gut, hat keine bauchschmerzen oder so....
Was heißt dass wenn der Stuhl grün ist, bitte um rasche Antwort mach mir jetzt totale sorgen...
Lg nina mit elisa

Beitrag von judith_hh 13.02.06 - 09:08 Uhr

Hallo,
tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, ich hatte plötzlich einen Computer-Absturz und habe deshalb heute erst die Antworten gelesen.
Wahrscheinlich hast du an den anderen Antworten schon gesehen, dass ich mir wieder mal zu viel Sorgen mache. Grün ist also auch normal.
Liebe Grüße,
Judith

Beitrag von kascha912 11.02.06 - 18:49 Uhr

Hallo Judith,
unsere Kleine hat offengestanden überwiegend grünen Stuhl. Jetzt bald 5einhalb Monate und kerngesund.

Meine Hebamme meinte in den ersten Wochen, daß u.a. Fencheltee, den ich trinke, ihren Stuhl grün färbt.
In meinem Babyratgeber steht irgendwo so was, wie: Gestillte Kinder haben eine ganze Farbpalette von Suhl-Farben von senfgelb, ocker, braun und grün.

Ich persönlich rate also zur Entspannung... Wenn Du aber ein wirklich ungutes Gefühl hast, ruf doch einfach mal an in der Praxis. Vielleicht können die Dir Entwarnung geben.

Beitrag von kirstin71 11.02.06 - 19:10 Uhr

Hallo Judith!

Unser Nico ist jetzt 19 Wochen alt und hat seit ein paar Tagen keinen(!!) grünen Stuhl mehr.

Ich habe mal gehört, daß der Stuhl in den ersten 3-4 Monaten oft grün ist. Das hängt wohl mit den durch die Blähungen bedingten Krämpfe zusammen.

Ich denke, Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen, aber wenn Du arg beunruhigt bist, kannst Du ja auch mal Deine Hebamme fragen (bevor Du zum Kinderarzt gehst).


L.G.
Kirstin und Nico (der heute bißchen Durchfall hatte und jetzt schläft)