Frage wegen Geld...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicolesaalfeld 11.02.06 - 19:47 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Mir wurde nun schon von vielen gesagt und habe es auch hier gelesen, dass man auch noch Geld für die Babyerstausstattung bei Caritas,Rotes Kreuz usw beantragen kann, obwohl man auch schon was von der Arge bekommt.

Stimmt denn das?

Ich habe von der Arge 150 Euro Schwangerschaftsbekleidung bekommen und werde dann noch 3 Monate vor der Geburt 450 Euro bekommen.

Könnt ihr mir vielleicht was dazu sagen???
Danke.


Nicolé + Mopsi ( 15+4)

Beitrag von pathologin34 11.02.06 - 19:56 Uhr

habe ich schon gelesen hier , ich selbst war nur bei der diakonie , stehe ja im arbeitsverhältnis aber bin halt wieder allein , deshalb kann ich nur sagen wie ich es las hier .

geh doch einfach mal zur diakonie und frage nach fragen kostet nichts ausser etwas zeit oder einen anruf !!

Beitrag von immelchen111 11.02.06 - 19:59 Uhr

Ja,das stimmt.Ich habe das bei der Caritas beantragt.Habe einmal 100€ für Klamotten bekommen und zwei Monate vor der Geburt nochmal 150€.Du mußt dich aber für eine Stelle entscheiden.Bei allen was beantragen geht nicht.

Imme+Leanna(28.SSW)

Beitrag von black_red_devil_ee 11.02.06 - 19:57 Uhr

Ja du kannst dann noch woanders hingehen mit den bescheid von der arge. Ich habe am freitag post bekommen das ich 140€ bekomm für kleidung für mich. Werden da auch unterschiede gemacht?#kratz

Beitrag von schnuckimaus80 11.02.06 - 20:26 Uhr

Hallo Nicole!!!
Ja das ist richtig
Das Arbeistamt darf es NICHT MIT ANRECHNEN und du hast auch nicht die pflicht(LAUT DEM ZETTEL DER MIR GERADE VOR LIEGT)es den zu melden das du geld von den bekommst,also wenn die dir sagen du darfst es nicht,ist es FALSCH:-[
Wenn ich sowas höre kriege ich immer zuviel:-%
Also man bekommt im moment von der Caritas 500 Euro 400 vor ET und 100 Danach;-)
Also mach es ruhig.und es steht im übrigen auch auf dem zettel den du bekommst;-)
Ich habe es Dienstag beantragt und bekomme es auch#freu
Ach und lass dich auf nix ein bei dem AA die versuchen es immer wieder!Weiss wovon ich rede#freu(spreche aus damaliger erfahrung)#liebdrueck


LG
Dani 20+2#hicks

Beitrag von vic25 11.02.06 - 20:47 Uhr

Hallo,

sag mal gibt es da eine Einkommensgrenze vom Mann, bei meinem 1 Kind (vor 4 Jahren) war ich bei ProFamilia und die haben mir damals gesagt wenn ich nicht verschuldet wäre dann würd ich auch nix bekommen.

Ich bekomme ab Mai event. H4 und mein mann verdient ganz ok, nur leider reicht das geld kaum bis zum ende des Monat´s.

Danke
vic25

Beitrag von schnuckimaus80 11.02.06 - 20:56 Uhr

Also ich denke mal das dir das dann schon zu steht es kann eben sein das die es schriftlich haben wollen(wieviel ihr so ausgebt für irgendwelche rechnunge)aber ich kenne es normaler weise so,gerade wenn du h4 bekommst oder eben Arbeitslosen geld1.
Stell doch einfach da einen antrag;-)
mehr als ablehnen können die es nicht.Und mit dem einkommen von deinem Mann gucken die glaube ich schon nach,von wegen einkommensgrösse#gruebel
Konnte dir nicht viel helfen sorry#hicks

LG
Dani#liebdrueck

Beitrag von vic25 11.02.06 - 21:00 Uhr

:-D Danke für deine Antwort, ich werd mich mal bei so einer Stelle erkundigen.#blume

Beitrag von schnuckimaus80 11.02.06 - 20:30 Uhr

Komisch ich lese gerade das manche hier so wenig bekommen haben,diese nette frau die da war meinte das der SATZ IN GANZ DEUTSCHLAND SO WÄRE(400 Euro vor ET und dann 100 nach der ET)
und du brauchst im übrigen auch nicht zu warten bis der bescheid kommt du kann eigentlich am Montag gleich einen Termin machen und das beantragen#freu
Die sätze sind mitllerweile generell so niedrig habe vor 3 jahren 1000 Euro bekommen für die erst austattung NUR von den Katholischen Frauen#gruebel

Beitrag von stern5555 11.02.06 - 23:36 Uhr

Hallo,

ich war letzten Donnerstag bei Pro familia Erstaustattungsgeld beantragen und die haben mir gesagt das es momentan 1050 Euro beträgt, wenn du eine Einkommensgrenze nicht überschreitest. Ich würde mich mal da erkundigen. Die können dich da auch richtig beraten.

Das bekommst du auch auf einmal ausbezahlt so viel ich weiß.

LG
Karo + #baby ab morgen 20. SSW