Meinung,Rat was fremdeln betrifft

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lenser 11.02.06 - 20:26 Uhr

Hallo Mamis,meine kleine Maus ist 14 wochen und das fremdeln hat vor ungefähr drei wochen angefangen,doch es hört einfach nicht auf.Ich kann mit ihr niergent wo hin,nicht einmal einkaufen,Spatzieren,Autofahrt.Und zu mir darf natürlich auch niemand:-[ Wohin gehen, das sowieso nicht#heul
Und das schlimmste ist wenn sie den Papa zwei tage nicht sieht, den will sie dan auch nicht mehr:-[

ich sag #danke für die antworte

Beitrag von ixama 11.02.06 - 21:26 Uhr

Das geht wieder vorbei und kommt vielleicht noch mal.

Dein Baby sagt "nein" und das muss unbedingt akzeptiert werden.

Wenn er beim Vater fremdelt, dann sollte dieser sich erst mal etwas im Raum bewegen und nicht gleich auf Baby zusteuern. Gerade bei Männern wird oft gefremdelt. Sehr behutsam vorgehen. Das Baby kann deinen Partner von deinen Armen erst mal beobachten.

Es ist alles normal.

Eine schöne Zeit, Ixama