harter stuhl!Hilfee..1 woche alt.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von poercy 11.02.06 - 20:45 Uhr

hallo!
Ich bin total fertig mit den nerven!
meine kleine ist 8 tage alt und der stuhl ist ziemlich hart..sie schreit viel und es sieht aus als häte sie schmerzen!auh die grösse des stuhls ist ziemlich gross und wenn ich nicht mit dem fiebertermometer etwas nachelfen würde..dann würde sie das wohl nicht rausbekommen!
ich füttere aptamil pre...was mir im krankenhaus so gesagt wurde....gebe auch fenscheltee dazu..aber nix hilft...habe voll die Panik!
Wer hat erfahrung und kann mir sagen wie ich meinem kind die schmerzen nehmen kann?
danke im vorraus!
Yvonne

Beitrag von laura2502 11.02.06 - 20:53 Uhr

Hallo Yvonne,

meiner ist heut 16 tage alt und wir haben das gleiche problem. Heute hat meine hebi mir empfohlen statt wasser kamillentee mit dem milchpulver zu mixen. Versuch das mal er hat jetzt weichen stuhl.

Viel Glück und herzlichen glückwunsch

Lg Laura + Mj 16tage alt

Beitrag von poercy 11.02.06 - 21:07 Uhr

danke dir!werde das mal ausprobieren!hoffe es hilft...mache mich total verrückt hier!
dir auch herzlichen glückwunsch!hoffe wir werden das alles gut meistern!
alles liebe Yvonne und michelle cecile..

Beitrag von sali123 12.02.06 - 06:41 Uhr

Haben das gleiche Problem, nur unser Kleiner ist 12 Tage und bekommt Humana Pre.
Er jammert und windet sich und der Stuhl ist hart. Letzte Rettung Fieber messen.
Versuch mal die Nahrung mit Fencheltee, oder Kamilentee zu mischen.
Unser Marvin hat nur leider eine Abneigung gegen Fencheltee, zumindest pur. Mit mischen habe ich es noch nicht probiert.

mfg Franzy + Marvin#baby 12 Tage

Beitrag von lenser 11.02.06 - 21:17 Uhr

Huch die arm!Es könnte sein das sie die Nahrung nicht verträgt#gruebel
Ich habe mich damals durch das ganze sortiment durchgekämpft,und am besten hat sie milumil pre vertragen!Ist echt gut verträglich!

Beitrag von poercy 11.02.06 - 21:25 Uhr

aber ist das milumil pre nicht sicker als das aptamil pre?ich meine ist doch beides von milupa...verstehe die unterschiede nicht so ganz.....?!!???
nicht das es dicker ist und die lage noch verschlimmert...??
danke Yvonne