Wer kann mir das erklären... Bitte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnecke1 11.02.06 - 20:58 Uhr

Also... habe gerade nochmals meine Kurve angeschaut...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=70712&user_id=596857

Habe immer nur erhöhte Tempi, wenn ich zu spät gemessen habe, zwar vor dem Aufstehen, aber immer lange geschlafen.. irgendwie habe ich das Gefühl, daß ich keinen ES hatte... ZS stimmte nicht so wirklich mit Der Tempi überein und auch der MS nicht... Könnt ihr mir weiterhelfen? Dann noch ne Frage: Wie kann ich einen ES, Einnistung, Schwangerschaft fördern? Nehme halt Folio, falls es passieren sollte#freu.. doch bisher ( ÜZ 9 ) ist noch nichts geschehen.. Bin um jede Antwort dankbar#liebdrueck


#danke#sonne

Beitrag von bella1725 11.02.06 - 21:23 Uhr

Hallo,

wie es aussieht, hast du am 7. bzw 8.02 deinen ES gehabt.

Zur Erklärung:

1. Manchmal sinkt die Temperatur vor dem ES ab bevor sie NACH dem ES wieder steigt.

2. Die unfruchtbare Phase beginnt einen Tag nachdem der Zerwixschleim wieder zäh und "pappig" ist. Der fruchtbarste Tag ist der vor dem Eisprung und dieser wiederum geht mit der größten Spinnbarkeit und Menge des Schleims einher.
-----(Da die Spermien sich jedoch mehrere Tage befruchtungsfähig im weiblichen Genitaltrakt aufhalten können, ist auch Verkehr in einem Abstand von 2-3 Tagen vor dem Eisprung noch ausreichend. http://www.wunschkinder.net/demo/untersuchung_sekret.htm)---

Viele Grüße, Isabella (15ÜZ)