OH NEIN kehlkopfentzündung in der 37.ssw!! was kann man machen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucky190 11.02.06 - 21:19 Uhr

hallo ihr lieben!

nun hat es mich richtig erwischt.. schnupfen geht langsam aber jetzt kommt eine dicke kehlkopfentzündung! habe schon kaum noch stimme! kann man das so kurz vor der geburt noch richtig behandeln? #kratz
was soll ich tun???
so kurz vorm ende ist das echt deprimieren! #heul#heul#heul

liebe grüße
lucky + #babyboy 37.ssw

Beitrag von sweettooth 11.02.06 - 21:53 Uhr

Hallo Du Arme-

also was gut helfen könnte:mit salbeitee grugeln.Und auch trinken!Salbei wirkt desinfizierend,und es gibt im DM auch Salbeihonig,ist auch sehr gut!Außerdem Emser-Salz-Pastillen lutschen....
Ich wünsche Dir Gute Besserung und schone Deine Stimme-am besten nicht mehr reden!

#liebe
Sweettooth(die auch sooooooooo gerne #schwanger wäre!)

Beitrag von amra 11.02.06 - 22:11 Uhr

hallo lucky

bei uns in der schweiz hat es homeopatische produkte von similasan und die haben globuli namens Heiserkeit und wirken wunder,ich hatte es letzte woche ganz schlimm,montags habe ich mir die globulis besorgt und jede std 2 globuli und am dienstag alles ok.oder was auch gut ist ein tl honig leicht gleiten lassen durch den mund hinunter und dann ein glas warmes wasser trinken.

gute besserung
lg amra