Integrationslehrer

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von regenbogenmum 11.02.06 - 21:46 Uhr

Hallo, da mein Sohn im Emotionalen und Sozialen Berreich auffällig ist und er zu dem noch ein HB Kind ist, würde ich gerne wissen wie so eine Integrationslehrerin mit solchen Kindern arbeitet mein Sohn kommt in diesem Sommer zur normalen Grundschule,und eine I-Kraft haben wir schon beantragt.freue mich über zahlreiche Antworten.Lg

Beitrag von lena10 12.02.06 - 12:32 Uhr

Hallo!

Ich bin Grundschullehrerin an einer I-Schule. Zuerst einmal: Was ist ein HB-Kind und in welchem Bundesland lebt ihr?

Bei uns ist es so, dass das Kind keine "Integrationslehrerin" sondern einen "Integrationshelfer" bekommt. Das sind Leute mit einer Ausbildung im sozialen oder pädagogischen Bereich, aber keine Lehrer. Die sind dann im besten Fall während des gesamten Unterrichts an der Seite des Kindes und helfen dort, wo es nötig ist. Der Unterricht ist nach wie vor Sache des Klassenlehrers, der Helfer kann und soll nur eine Unterstützung sein.

Gruß, Lena

Beitrag von regenbogenmum 12.02.06 - 17:31 Uhr

HB bedeutet Hochbegabt, und es ist tatsächlich so, das wir eine Lehrerin bekommen sollen von einer Grundschule mit schwerpunkt emotionales und Soziales Verhalten es ist eine Schule für Schwererziebare Kinder, wir kommen aus NRW.Lg

Beitrag von lena10 12.02.06 - 18:00 Uhr

Aha, dann handelt es sich also um eine Sonderpädagogin, die wohl ein paar Stunden in der Woche abgestellt wird um mit deinem Sohn zu arbeiten.
Was genau sie mit ihm macht, kann ich dir nicht sagen, da ich mich mit den Lehrplänen und Unterrichtsinhalten der Schulen für schwererziehbare Kinder nicht auskenne.
Gruß, Lena