ganz wichitg!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cocopaulina 12.02.06 - 02:08 Uhr

war heute beim arzt der meihnte ich hätte ne zyste und er sieht ein Eibläschen was ist denn das ????

hab vor lauter gedanken gar nicht nachgefragt????


wisst ihr dass denn????

Bitte um hilfe.....

ganz liebe grüße coco

Beitrag von adlertier24 12.02.06 - 08:51 Uhr

Guten Morgen,

Wo hat er das Eibläschen gesehen und hat es dort fest gesessen oder war es "unterwegs"?

Im Eileiter wäre ein Eibläschen normal nach dem Eisprung...befruchtungsfähig halt. Sitzt es dort eingenistet, z.B. wegen der Zyste, dann wäre es eine Eileiterschwangerschaft. Sitz das Eibläschen in der Gebärmutter, dann bist du schwanger.

LG Melanie

Beitrag von adlertier24 12.02.06 - 08:53 Uhr

http://www.drhuber.at/medizin/endoskopie/endos03.html

Hier noch ein Link. Da steht alles drin rund um Zysten und Eibläschen