nur aus interesse..dauert es sooo lange bis ein zahn durch ist?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von maboose 12.02.06 - 07:58 Uhr

moin mädels...
ich habe ja gestern schon gepostet das sich bei meiner kleenen n kl. zähnchen hat blicken lassen...sie ist jetzt 4 monate....und grade lese ich,das hier manche mit einem jahr grade 1 zahn haben....kommen die dann einfach nur später oder dauert es sooo lange bis so ein zahn durchbricht??? #schock

lg pauli+leah&luca*26.10.05

Beitrag von kascha912 12.02.06 - 10:59 Uhr

Hallo auch: Unsere Hannah war eher früh mit dem ersten Zähnchen - mit viereinhalb Monaten war es da. Knappe zwei Wochen später das zweite.

ABER das ist höchst verschieden von Kind zu Kind. Ich zitier mal aus "Oje, ich wachse":

"Das erste Zähnchen bricht meist durch, wenn das Baby sechs Monate alt ist. Das sind die vorderen Schneidezähne im Unterkiefer. Meist hat es secxhs Zähne, wenn es seinen ersten Geburtstag feiert."
Und: "... Babys sind keine Maschinen. Ihr Baby kriegt sein erstes Zähnchen, wenn es soweit ist. Das ist eine Frage der Veranlagung. Auch die Geschwindigkeit, mit der die Zähne nacheinander zum Vorschein kommen, sagt nichts aus über die Gesundheit oder den ntwicklungsstand Ihres Babys. Aufgeweckte Kinder können ihre Zähne früh oder spät, schnell oder langsam bekommen."

Also Beißringe, Sabberlätzchen und Osanit-Kügelchen im Anschlag halten, das kann durchaus das erste Zähnchen sein - oder auch noch mehrere Monate dauern...! ;-)