Ist sie schwanger? Bitte auch Hebi!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von l1b2s3f4 12.02.06 - 09:26 Uhr

Hallo!
Ich stelle diesmal eine Frage im Auftrag meiner Freundin,da sie selbst noch kein Internet hat.Sie hat eine 7monatige Tochter und stillt noch voll.Seit Dezember nimmt sie aber im Umfang zu.(Bis jetzt 6 cm)Sie hat schon einen Test gemacht,der aber war negativ.Kann es sein,dass der Test falsch ist,da sie ja noch stillt.Ich kann ihr diesmal keinen Rat geben.Als ich mit meiner Tochter #schwangerwar,hat meine damals 8 monatige Tochter die Mumu verweigert.Einen Termin beim FA hat sie erst am Mittwoch.Kennt jemand das Problem
LG Yvonne

Beitrag von kleine_kampfmaus 12.02.06 - 11:04 Uhr

Hi Yvonne,

freilich kann sie schwanger sein wenn sie ungeschützten GV hatte! Das Märchen "Stillen schützt vor SS" ist eben nur ein Märchen!!!!

Wobei die SS-Tests eigentlich sehr zuverlässig sind. Vielleicht hat sich auch ihr Hormonhaushalt verändert o. sie hat ein Schilddrüsenproblem o. ein anderes medizinisches Problem.

Daher den Termin beim FA abwarten, dann hat sie Gewissheit!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (32. SSW)