NMT+5, Tempi ist noch oben, aber ich traue mich nicht zu testen!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von michelangela 12.02.06 - 09:38 Uhr

Hallo ihr Süßen,

es ist echt seltsam, ich traue mich trotz guter Voraussetzungen einfach nicht, zu testen... Ich habe total Schiss, dass der Test negativ zeigt #schock!

Habe mir jetzt das Ziel gesetzt, am Dienstag zu testen. Dann bin ich NMT+7, also eine ganze Woche. Da dürfte es dann auch egal sein, ob ich Morgenurin nehme oder nicht - oder? Denn da müsste ja dann schon richtig viel HCG in meinem Blut sein, oder irre ich mich????

Bitte drückt mir die Daumen!

LG
michelangela

Beitrag von tulpenmaus7 12.02.06 - 10:03 Uhr

hi michelangela,

zeig mal deine Kurve!#liebdrueck, ich bin nmt +14, noch keine Mens in Sicht, mein FA und 2 Test sagen nicht schwanger. Dennoch gebe ich die Hoffnung nicht auf.

Ich würde jetzt testen, und dannach einen Termin beim FA machen. Du schaffst es!#liebdrueck . Mir gings genauso wie du, ich habe erfahren, das der Körper erst ab der 6. SSW HCG produziert, also könntest du bei einem Negativen Test trotzdem Schwanger sein! Also ich würde mich nicht auf das Ergebnis versteifen, wegen dem HCG und sicher sind die auch nie. Ich warte trotzdem bis der Fa was im U-schall sieht. Hast du einen Test zur Hand? SChreibst du mir das Ergebnis? Du schaffst es, komm:-D


LG Tulpenmaus#blume

Beitrag von michelangela 12.02.06 - 10:20 Uhr

Hi Tulpenmaus,

NMT+14 - uiuiui, davon bin ich ja noch ein paar Tage entfernt... #liebdrück. Hattest du das schon öfter, dass du so lange auf die Mens warten musstest?

Hier meine Kurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=66046&user_id=605121. Urbia hat allerdings den #ei falsch angegeben; ich bin der Meinung dass er schon früher war.

Komischerweise bin ich jetzt schon ewig lange erkältet und das ist völlig untypisch für mich. Habe jetzt natürlich die Hoffnung, dass mein Körper gerade mit dem #baby beschäftigt ist und sich nicht um die Erkältung kümmern kann... #augen.

LG
michelangela

Beitrag von gewitterhexchen 12.02.06 - 12:06 Uhr

Ich glaube nicht, das du dir sorgen machen mußt, dass dein Test negativ sein könnte. Die ganze kurve sieht nach positiv aus. Ich drück dir all meine daumen. Und halt uns auf dem laufenden.#freu

Beitrag von michelangela 12.02.06 - 13:18 Uhr

#danke für deine Einschätzung. Das gibt mir echt Mut...! Vielleicht wage ich es ja doch schon morgen???? #schwitz!

Beitrag von tulpenmaus7 12.02.06 - 13:19 Uhr

hi,

super deine Kurve!! Bin ja mal gespannt, wann testest du? Musste noch nie so lange auf die Mens warten.

TUlpenmaus

Beitrag von michelangela 12.02.06 - 13:27 Uhr

Ich weiß einfach nicht, wann ich testen soll. Bis jetzt traue ich mich absolut nicht aus Angst vor einer Enttäuschung... #augen...!!!

Vielleicht morgen??? Ich sag mir immer, jetzt warte noch einen Tag, wenn dann die Tempi immer noch oben ist, dann kannst du ja testen... Aber das schiebe ich schon seit Samstag vor mir her #schwitz. Echt verrückt, oder?

Beitrag von michelangela 12.02.06 - 21:00 Uhr

Hi Tulpenmaus,

ich habe heute Abend positiv getestet!!! #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf. Hoffe, dass ich schnell einen Termin bei meiner FÄ bekomme und sie das Ergebnis bestätigt.

LG von der überglücklichen
michelangela