Chlormadinon - wann sollte Mens einsetzen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yvonne31 12.02.06 - 11:05 Uhr

Ich mal wieder.....
Hab jetzt 10 Tage lang Chlormadinon eingenommen, das meine Periode auslösen soll! Mittwoch abend hab ich die letzte Tablette genommen, aber bis heute hat sich noch nix getan!! Es ziept zwar im Bauch und auch die Brust, aber sonst auch nix....
Wie lange kann es dauern, bis die Periode einsetzt?

Nehme seit Mittwoch dann auch noch eine halbe Tablette Prednisolon, um meine Stresshormone runter zu bringen, hat das auch Einfluss drauf???

HILFEEEEEEEEEEEE!!!

Danke für eure Antworten
Grüßle
Yvonne

Beitrag von v.mailaender 12.02.06 - 16:29 Uhr

Also ich habe Chlormadinon zusammen mit Estrifam genommen. Habe ein Jahr keine Mens bekommen. So nach ca. 2 Monaten habe ich dann meine Mens bekommen. Habe sie allerdings nicht nur ein paar Tage genommen sondern insgesamt glaub ich 1 1/2 Jahre. Dann wurde das Chlormadinon abgesetzt und dafür Prednisolon gegeben. Als ich damit anfing hat es 14 Tage gedauert dann hatte ich wieder meine Periode. Doch von ss nichts zu sehen. Also Fazit:
zum auslösen der Mens echt gut geeignet das Chlormadinon
Prednisolon hat jetzt bei mir nen Regelmäßigen Zyklus gebracht ( 22 Tage) und nen ES hab ich nu auch.

Hoffe ich konnte dir helfen
LG
Vanessa