Seit 2 wochen husten, nachts ganz schlimm. wer hat tips?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 28058 12.02.06 - 11:38 Uhr

hallo

mein kleiner (18 M9 hatte vor ca 2 wochen einen pseudo krupp anfall nachts. seit dem hat er husten. tagsüber ist es nicht so schlimm, aber immer nachts wacht er mit trockenem reizhusten auf und hustet oft bis zu einer stunde. hab schon alles versucht. feuchte tücher aufgehängt. hustensaft hab ich ihm selbst gemacht. mit homöopathie hab ich gearbeitet. nicht mal ein hustenstiller mit codein hilft so richtig. er ist sonst sehr fit und auch nicht krank, hat nur noch etwas schnupfen. er tut mir schon so leid, weil er nachts so hustet und wir bekommen auch kaum schlaf. hat jemand tips.
ach ich war gerade letzte woche beim arzt ihn abhören lassen, bronchien und lunge sind frei!

lg iris

Beitrag von mammammia 12.02.06 - 13:14 Uhr

Hi Iris,

ich hab auch "nur" massenhaft feuchte Tücher aufgehangen und Zimmertempi bei 20 Grad gelassen.Wir hatte Luftfeuchtigkeit von über 60 % im Zimmer, die Fenster waren innen beschlagen.Hat aber geholfen#freu

lg katja

Beitrag von nostrabeer 12.02.06 - 15:04 Uhr

Hallo,
mein Sohn hat das auch öfters. Wir haben irgendwann ein Inhalationsgerät verschrieben bekommen. Das hat wirklich gut geholfen. Wir haben dann bis zu viermal am Tag mit 0,9% Kochsalzlösung inhaliert.
LG:-D

Beitrag von quakquak 12.02.06 - 19:32 Uhr

Hallo Iris,

ich kann mich Nostrabeer nur anschließen. Wir hatten auch bis vor 10 Tagen mit einer ewig lang dauernden Bronchitis zu kämpfen. Das einzige, was wirklich gut geholfen hat, war das Inhalieren. Ist natürlich mit einem Kind nicht so einfach, Daria hat auch nur ohne Maske inhaliert, aber besser als nix. Mit vielen Bilderbüchern und Singen geht`s.

LG Karin+ DAria 2.10.2004