Kann ES so spät kommen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bufu810 12.02.06 - 12:18 Uhr

Hallo zusammen.
Und zwar hatte ich am 16.01. meine Mens,habe immer ein Zyklus zwischen 28 und 30 Tagen,normalerweise kriege ich meine Mens wieder so ca. am Mittwoch.
Jetzt hatte ich seit zwei Tagen schmerzen im Unterleib rechte Seite,und heute morgen hatte ich auf einmal so starke Schmerzen im gesammten Unterleib das ich mich vor Schmerzen gekrümmt habe nicht mehr laufen konnte,nicht liegen ,nicht stehen und gar nix. Habe dann eine Tablette genommen und jetzt geht es wieder:-(. Das kann doch nicht der ES gewesen sein,oder? Krieg ja am Mittwoch schon meine Regel#kratz
Über Antworten würde ich mich freuen:-)
LG Tina

Beitrag von sternchen190881 12.02.06 - 12:54 Uhr

Hi Tina,

Es ist extrem unswahrscheinlich, dass das dein ES war. Es sein denn, dein Zyklus hat sich verlängert.

Es könnten zum einen Mens-Beschwerden sein (die ich eigentlich nicht kannte, aber von einem Zyklus auf den anderen dann schmerzlich kennenlernen durfte);
zum anderen könnte es auch auf eine SS hindeuten.

Die ersten SS-Anzeichen (falls man sie überhaupt hat), ähneln nämlich sehr stark den Mens-Beschwerden.

Also, es hilft alles nichts, du solltest einfach bis Mittwoch abwarten.

Lieben Gruß
und ich drück dir ganz doll die Daumen,
dass es geklappt hat.
Sunny

Beitrag von bufu810 12.02.06 - 13:04 Uhr

Hallo Sunny.
Erst dachte ich auch an die Mens,aber das waren so starke schmerzen,ich hatte das Gefühl mir reißt einer alles unten raus#schock.
Denke nicht das ich schwanger bin,hoffe nur das es keine Zyste oder so ist.
Ich muß wohl abwarten#gaehn.
Danke dir .

LG Tina

Beitrag von sternchen190881 12.02.06 - 13:13 Uhr

Ja, das denke ich auch.
Wenn die Schmerzen allerdings zu stark sind, würde ich morgen einfach mal zum FA gehen.
Dann hast du Gewissheit.

Ich hatte auch mal eine recht große Zyste an den Eierstöcken. Die war etwa 5cm groß.

Naja, ich kam mit tierischen Bauchschmerzen zum Doc, der vermutete Blinddarm. Also am ins KH. Dort alles untersucht, und sofort Not-Op. Samstags abend, 23 Uhr. Am nächsten Tag bei der Visite erzählte man mir dann, dass mein Blinddarm jetzt raus ist´, mir also nie wieder Probleme bereiten kann, dass er aber gar nicht entzündet war. Die Zyste wurde dann bei der Op gleich mit entfernt.
Und böse konnte ich den Ärzten auch nicht wirklich sein, denn eine Blinddarmentzündung ist gar nicht so einfach zu diagnostizieren, wie man glaubt.

Aber keine Panik, wollte dir damit jetzt keine Angst machen. Ist halt nur meine Geschichte dazu, die mir grad wieder einfiel.

Gruß
Sunny

Beitrag von bufu810 12.02.06 - 13:27 Uhr

Gut das ich den Blinddarm schon raushabe;-)
Mal sehen wie es heut abend aussieht,ansonsten geh ich eben morgen früh mal zur FÄ aber erstmal schauen.
Schönen Sonntag noch.
LG Tina

Beitrag von laura74 12.02.06 - 13:42 Uhr

Hi Tina.
Also ich an Deiner Stelle würde einen verspäteten #ei nicht ausschließen und heute noch mal #sex haben.
Der Zyklus kann sich immer verlängern und verschieben, auch wenn er Monate lang stabil war. Eine Verlängerung von bis zu 14 Tg. ist auch nicht ungewöhnlich.
Sollte Deine Mens am Mi doch eintreffen, dann waren es PMS und sollte die Mens ausbleiben, dann gibt es 2 Möglichkeiten:
Entweder so wie als erstes beschrieben; Mens 2 Wo später datieren, da #ei erst später...
oder
Evt. doch #schwanger.
LG, Laura mit Püntkchen Nr. 2 - 21. SSW #huepf

Beitrag von bufu810 12.02.06 - 13:59 Uhr

Hallo Laura.
Hmm,dann werde ich mal versuchen mein Männe von der Couch weg zu locken;-),schaden kann es ja nicht.
Dann heißt es abwarten.

Danke für deine Antwort,und noch eine schöne Schwangerschaft wünsch ich dir.

LG Tina

Beitrag von jaro01 12.02.06 - 18:24 Uhr

hallo tina,

ich hatte das so bei meiner ersten ss. ich hatte auf einmal tierische bauchweh. habe mich hinlegen müssen und hab mich gekrümmt. will dir zwar keine hoffnungen machen, aber bei mir war es die einistung, denn am nächsten tag war der test positiv.
schönen abend.
gruss christiane