Wer kennt den In & Out Carrier von Hauck?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babymum 12.02.06 - 12:39 Uhr

Hallo!

Ich habe auch so ein Kind (10 Wochen alt) dass sich nicht gern weg legen lässt, sondern tagsüber nur auf dem Arm getragen werden will.
Da die Mama dann ja nicht so viel im Haushalt schafft, habe ich mir nun bei Ebay eine Bauchtrage gekauft und zwar den In & Out Carrier von Hauck.
Der soll für Babys ab 0 Monate sein und geht auch nur bis 7,5 Kilo.
Jetzt können Babys in dem Alter ihren Kopf ja noch nicht allein halten. Wenn ich Leon rein setze, ist da zwar eine Kopfstütze, aber die ist gar nicht dicht genug an seinem Köpfchen, d.h. sein Kopf kann nach vorne, hinten und zu beiden Seiten kippen.
Das ist doch viel zu unsicher. Und wenn ich sein Köpfchen die ganze Zeit stützen muß, dann könnte ich ihn ja genauso gut tragen... #kratz

Beitrag von muckel71 12.02.06 - 14:06 Uhr

Hallo!
Ich hatte das Ding auch.Es war eine totale Fehlinvestition:-[.
Der Nackenbereich ist seitlich überhaupt nicht gestützt!
Und wenn die Mäuse alt genug sind den Kopf über längere Zeit sicher zu halten dann sind sie für dieses blöde Ding schon fast wieder zu schwer:-(.
Eine frei Hand brauchst Du für dieses Ding mindestens.
Wenn ich nochmal in den Genuß komme Nachwuchs zu bekommen würde ich über ein Tragetuch nachdenken.
LG Muckel

Beitrag von mtamara 12.02.06 - 14:09 Uhr

Dem schließe ich mich an.

Das mit dem Tragetuch ist auch gar nicht so kompliziert, wie es zu Anfang scheint. Und gerade "Tragebabys", die viel Körperkontakt brauchen, sind darin glücklich.

Liebe Grüße und eine gute Entscheidung ;-)

Miri

Beitrag von barbara77 12.02.06 - 14:28 Uhr

Hallo!

Der In&Out-Carrier hat auch bei Ökotest mit ungenügend abgeschnitten, Du solltest das Ding also lieber schleunigst wieder verkaufen!
Wenn Du kein Tragetuch willst, dann besorg Dir einen Glückskäfer- oder Weego-Tragesack, das sind die einzigen akzeptablen Alternativen!

Grüße
Barbara