Was hat sich bei Euch verändert?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von buzzelmaus 12.02.06 - 12:57 Uhr

Hallo liebe Mamis,

mir ist gerstern mal wieder aufgefallen, dass sich mein Körper nach der Schwangerschaft teilweise verändert hat. Damit meine ich nicht das Gewicht oder den Bauch.

Nein, ich habe einfach festgestellt, dass ich mich z. B. so oft duschen kann wie ich will. Nach kurzer Zeit bin ich wieder am schwitzen und rieche schon wieder nach Schweiß #augen! Das nervt mich total! Früher war das gar nicht.

Dann merke ich jedes Mal beim Gang auf die Toilette, dass ich jede Menge schmleimigen Ausfluss habe. Was ist das denn nun wieder?! Echt komisch! #kratz

Ausserdem bin ich am Nacken total empfindlich gegen Kälte. Ich könnte den ganzen Tag mit einem Rollkragenpulli rumlaufen - und auch schlafen. Es ist total unangenehm, wenn es kalt in den Nacken zieht.

Wie sieht es denn bei Euch aus? Habt ihr auch solche Veränderungen an Euch festgestellt?

Freu mich auf Eure Antworten!

Susanne + Emily Fiona (6 Monate)

Beitrag von happyredsun 12.02.06 - 13:12 Uhr

Hallo Susanne,

komisch, ich habe ganz genau die selben Sympthome. Ich schwitze stärker als vorher und es riecht auch strenger, ich habe vor der SS immer nur mit T-Shirt geschlafen, auch im Winter, jetzt schlafe ich mit Schlafanzug #kratz#kratz und der Ausfluß ist auch stärker geblieben. Habe es anfangs auf die Hormone geschoben, aber Linus ist ja schon 5 Monate alt, da müssten die sich langsam mal eingependelt haben. Werde nächste Woche mal meinen FA darauf ansprechen, der soll mal meinen Hormonhaushalt checken.

LG

Happy

Beitrag von archie1379 12.02.06 - 13:21 Uhr

Es hat sich sogar ne ganze Menge verändert!
Also, wiege seit der Geburt ca. 5 Kilo weniger als vor der SS (mein Mann findet mich zu dünn #schock, mir fallen IMMER NOCH :-[ die Haare aus (Sie sind sehr lang und sehr schwarz) meine Haut ist so bäh. Ich könnt noch mehr davon schreiben, aber besser nicht sonst rege ich mich wieder so tierisch auf.

Beitrag von mara_charleen 12.02.06 - 14:29 Uhr

Ja das kenn ich auch meine emly is auch 5 monate alt und ich hab das auch noch alles von haarausfall über deo versagen und zusätzlich kann ich nicht unter die sonnenbank weil ich nach meiner SS ne pigmentstörung über der lippe hab sieht dann jedesmal so aus als wenn ich nen Bart hab..... und wann geht das weg??? ich weiß nicht ich glaub wir werden wohl so bleiben hmmm ja is alles nicht so einfach mit dem Kinderkriegen...*lol*

Naja lasst den Kopf nich hängen kann ja nur besser werden...

Liebe grüße Kathrin

Beitrag von lenser 12.02.06 - 16:03 Uhr

Ach Gott mir geht es nicht anders plus das ich unterm kinn zwei schwarze härchen bekommen hab :-[ die ich immer abschneiden muss.Nach der ss konnte ich nichts mehr essen, hab mich vor alles geekelt!aber in der ss habe ich fast 30 kilo zugenommen#hicks 20hab ich bereits schon abgenommen#huepf noch 10 kilo und dann machen mir die zwei härchen auch nichts mehr aus

Beitrag von divine86 12.02.06 - 16:35 Uhr

Hey,

das geht mir auch so. Zum Schwitzen: Ich dachte erst das lege daran, das ich noch etwas dick war. Und dicke schwitzen ja schnell, aber ich hab abgenommen und es ging nicht weg. Früher hab ich nie nach Schweiß gerochen, seöbst ohne Deo nicht, aber nun ist es etwas stärker geworden.
Den schleimigen Ausfluss hab ich glaube nicht.
Und mit der Kälte gehts mir auch so. Es ist immer in der Nacht. Früher schlief ich bei offenem Fenster und in T-Shirt. Jetzt mach ich die Heizung an und hab einen langen Schlafanzug an! Boah das hat sich vllt verändert.
Auf den Nacken hab ich noch nicht geachtet, ich hab ja lange, offene Haare....

Lg Susi und Damien Joel (4,5 Monate)

Beitrag von belleprincesse 12.02.06 - 17:37 Uhr

Hallo Susanne,

bei mir ist das mit dem Schwitzen genauso. Ich hatte das früher nie. Nun bin ich gerade schon wieder verschwitzt, wenn ich mich nur abgetrocknet habe nach dem Duschen. #augen

Außerdem hab ich nur noch warm. Sobald ich irgendwas mache, sei es nur die Treppe hoch gehen kriege ich Hitzewallungen. #augen

Mein Becken ist breiter als vorher. Leider immer noch. Ich nahm in der SS 30 kg zu. Momentan sind es noch 6 über dem damaligen Ausgangsgewicht. Ist aber OK.

Aber die schlimmste Veränderung neben dem Schwitzen sind die unerträglichen Rückenschmerzen, die ich sehr oft habe.

LG
Daniela mit Jan Luca *23.05.2005

Beitrag von kerstin7t9 12.02.06 - 17:42 Uhr

Hallo Susanne,

ja, das mit dem Schwitzen ist bei mir auch so... ist ja schon komisch, ich dachte, es geht nur mir so! Früher hätte ich auch ohne Deo rumlaufen können, aber jetzt würd ich schon nach kurzer Zeit müffeln #hicks
Dabei ist das erst so, seit ich mein 2. Kind habe (die Kleine ist jetzt auch 6 Monate). Nach der Geburt meines Sohnes hatte ich das nicht!
Da hier mehrere sowas berichten, scheint das wohl irgendein Phänomen zu sein...#augen
Zu den anderen Sachen kann ich nix sagen, leicht kalt war mir schon früher, das hat sich nicht geändert. Und das mit dem Ausfluss schwankt so mit dem Zyklus, in der Mitte mehr und dann wieder weniger.

Jedenfalls bist du nicht allein! ;-)

Alles Liebe #blume

Kerstin

Beitrag von lilli1983 12.02.06 - 20:48 Uhr

Hallo!
Lang net mehr da gewesen...#kratz
Also, hab nicht diese Probleme, ganz im Gegenteil , hatte vorher zum Beispiel ehr fettige haut und nun isse Trocken. Und schwitzen zu ich weniger. wiege noch 9 kg zu viel, hatte 30 zu genommen... aber alles ohne diät bisher verloren. ansonsten is die haut weicher als vorher...brust hängt aber nicht mehr wie vorher auch :-p

mfg Lilli+ Elias 8 Monate #schock (wie de Zeit vergeht....)