Übelkeit in der 31 SSW???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jackybaby 12.02.06 - 13:47 Uhr

Hallo ihr Lieben

ich bin jetzt mittlerweile in der 31 SSW und seid der 12 SSW eigentlich ruhe von der Übelkeit.
Seid einigen Tagen kommt diese aber immer wieder.
Ist nur ganz kurz und ich muss auch nicht brechen :-%, aber komisch ist das doch oder?
Habt ihr Erfahrungen damit?

Gruß Jackybaby 31 SSW #baby+#baby

Beitrag von bluesky2525 12.02.06 - 13:52 Uhr

Hallo Jackybaby,

das ist ganz normal da dein #baby soo viel Platz braucht das dein Magen weit nach oben geschoben wird.
Und so kann die Übelkeit hervorgerufen werden.

Liebe Grüße
Teufelchen0208

Beitrag von maxi7 12.02.06 - 14:26 Uhr

Hallo,

ich fühle mit Dir. Seit einigen Tagen (bin auch in der 31.SSW ) wache ich abends auf und muss :-% . Das ist ein wirklich besch... Gefühl, auch tagsüber habe ich das Gefühl, ich kann nicht richtig sitzen, nicht liegen, nicht richtig essen, nicht atmen.........das Kleine drückt total.
Und Du hast ja gleich 2 Babys im Bauch. Wie geht es Dir sonst so? Ich stell mir das langsam beschwerlich vor, oder? (ich gehe da mal von mir aus, bei mir ist es beschwerlich;-) ) .

LG
Yvonne

Beitrag von babauzz 12.02.06 - 17:16 Uhr

Hallo,

mir geht es auch ganz ähnlich und ich frage mich scho manchmal, ob das "normal" ist, dass ich (Ende 32. SSW) keinen so großen Appettit habe/ mir oftmals übel ist, denn man hört ja eigentlich scho oft, dass andere Kugelbäuche nun erst recht am mampfen #mampf sind. Ich hingegen habe momentan wirklich nur höchst selten richtig Hunger auf etwas.
Habe mir dann auch schon gedacht, dass das mit dem "kleiner" werdenden Magen zu tun hat und bin ein bissi beruhigt, dass es anderen auch so geht.

Alles Gute Euch, Jana