wie gehts weiter???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aemilia 12.02.06 - 14:20 Uhr

hi ihr lieben...#blume
ich komme mir ein bisschen hilflos vor mit dem thema beikost... #schwitz
gebe meiner kleinen seit 1 woche mittags brei, erst 7 tage hipp kürbisgemüse und gestern hipp frühkarotten, womit ich die nächsten tage auch weitermachen wollte...
aber womit mache ich dann weiter? #augen
karotten und kartoffeln z.b.? kann ich ihr auch schon mal obst geben? oder abends griessbrei o.ä.??? oder anderes getreide? sie darf allerdings vor dem ersten geburtstag auf keinen fall gluten zu sich nehmen weil sie extrem allergie gefährdet ist...
ihr habt diese fragen sicherlich schon 1000mal beantwortet, tut mir leid dass ich schon wieder damit ankomme #hicks, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen!!!
ach ja -ansonsten stille ich sie noch voll und die kleine wird am 24. februar 7 monate alt...
schon mal #danke #danke #danke für alle antworten!!!
#klee und lg,
emilia & #baby frida

Beitrag von anka1974 12.02.06 - 16:29 Uhr

Ich würde vielleicht erstmal bei Gemüse bleiben. Versuche doch mal Pastinaken. Die sind gut verdaulich und angeblich auch sehr bekömmlich.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von zwillinge2005 13.02.06 - 08:58 Uhr

Hallo emilia,

Wenn frida die Karotten auch gut verträgt (drei-vier tage) dann kannst Du gekochte Kartoffeln dazugeben, eine Woche Später auch Fleisch (mind. 3x/Woche).

Einen Minat nach Beginn mit Gemüsegläschen wird die Einführung eines Getreide-Milch-Breis am Abend empfohlen. Bei allergiegefährdeten Kindern kann aber auch zunächst der Getreide-Obst-Brei eingeführt werden. Als Glutenfreie Getreidesorten stehen Reis, Hirse und Mais zur Verfügung. Bei fertigem "Griesbrei" also auf Glutenfreiheit achten.

Schau mal unter www.fke-do.de

LG

Andrea