Ab wann Kinderzimmer und Co kaufen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von letta79 12.02.06 - 14:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mal eine Frage: ab wann ist der richtige Zeitpunkt um das Kinderzimmer einzurichten und die erste Babyausstattung zu kaufen?

Euere Meinung würde mich sehr Interessieren.
Ich will auch nicht zu früh loslegen falls doch noch mal etwas ist oder so.

Bin jetzt in der 19 Woche. Vielleicht so ab der 30ten?

Danke schon mal im vorraus!

Lg letta und Kleines

Beitrag von tessa94 12.02.06 - 14:52 Uhr

Hallo

Ich finde 30SSW schon bald zu spät, weil du must bedenken Kinderzimmer sidn net immer vorrätig also ist die Frage was du haben willst. DAnn sollte der ganze Kram noch ne weile auslüften ohne eingeräumt zu sein und ich persönlich mag alles schon ein weilchen vorher fertig haben, lol. Man ist dann einfach ruhiger.

Also wenn dein WunschKiZi ne Lieferzeit von vielelicht 4 Wochen hat???

LG udn noch ne schöne SS
Yvonne

Beitrag von angie72 12.02.06 - 14:56 Uhr

Hallo Letta,

wie meine Vorschreiberin schon sagte, mußt Du eine Lieferzeit (von bis zu 6 Wochen) einkalkulieren.

Dann sollte das Kinderzimmer auch noch 2-3 Wochen auslüften bevor das kleine Mäuschen einzieht.

Also gerade das Kinderzimmer sollte man schon früh genug besorgen.

LG Angela

Beitrag von schnuffelschnute 12.02.06 - 14:59 Uhr

Hallo,

wir haben schon fast alles daheim, ein paar Kleinigkeiten fehlen noch. Das Kinderzimmer steht schon gut 9 Wochen. Wenn Du beim Aufbauen helfen willst denke daran, dass Dein Bauch auch nicht kleiner wird :-)
Ansonsten schließe ich mich meinen Vorschreiberinnen absolut an.

Liebe Grüße,

Ariane + Natascha (8) + Maya 27.SSW

Beitrag von noreda1981 12.02.06 - 15:02 Uhr

Hey Du,
also ich werde auch so ab der 20.Woche anfangen mit Zimmer streichen (das macht mein Mann) und Möbel bestellen und dann immer so ein bissel.Möchte auch nicht mit einem dicken bauch das alles machen und man weiß nie ob das #baby nicht früher kommt#kratz.

Noreda+#baby(16 SSW)

Beitrag von babyonboard2 12.02.06 - 15:02 Uhr

Hey du, ich hab meinen Kinderwagen jetzt seit einer Woche etwa und habe ihn vor 3 Wochen bestellt. Babysachen hab ich auch schon einen großen Korb voll und ebend hab ich auch noch was bestellt. Mit dem Kinderzimmer bin ich schon fleißig am schauen ob ich da was geeignetes finde, was auch zu unserer Ausstattung passt. Also dann leg los und lass dich nicht aufhalten die ganzen süßen Sachen zu kaufen.

Viel Spaß dabei und alles Gute.

Corinna 24 SSW

Beitrag von laura74 12.02.06 - 15:14 Uhr

Hallo Letta,
also in der ersten SS haben wir das Kizi 4 Monate vor dem ET bestellt und man sagte uns bei der Bestellung, dass es zw. 6 und 12 Wochen dauern würde. Letzlich kam es dann auch noch 2 Wo später, also erst nach 14 Wochen und 6 Wochen sollte in Kizi noch auslüften, weil in den Holzen giftige Dämpfe stecken, das sagt einem auch jede Verkäuferin für Babyzimmer. Also ich würde an Deiner Stelle in 4-8 Wochen spätestens bestellen.
LG Laura mit Püntkchen Nr. 2 im Bauch 21. SSW #liebe

Beitrag von mutti06 12.02.06 - 15:21 Uhr

hallo,
nö finde ich nicht haben unserer einsirhctung auhc erst so ab 30. woche geholt denn vorher kann immer nich was passieren und daran sollte man denken.
und es muss ja auch nicht zzu früh gehotl werden und rumstehen das macht nur die monate zu lang.
also 30. ist noch okey da man ja da eigentlich noch kein kind auf derw elt erwartet und eh zu früh wäre okey frühstens 28. aber noch früher würde ich nicht eben wegen noch fehlgeburtgefahr.

gruß

ps:außerdem solls unglück bringen.#bla

Beitrag von mutti06 12.02.06 - 15:25 Uhr

ach und was ich noch sage umso länger man schaut und wartet sieht man oft angebote und man muss sich nicht imemr alels liefern lassen läden eh oft zu teuer.
wir haben es so geholt den gleichen tag wo wirs gesehen haben.
und mit dem aufbauen gings auch mein schatzi wollte es alleine machen und das ging auch mega schnell udn wagen haben wir auch erst kurzzeitig hier auch wiel wir lange gewartet haben und das war gut so weil es daudrhc günstiger war.
also oft lohnt sich längeres warten bei ebay kann man auch kaufen neues und schnelle lieferzet also wer sagt was von möbelhäusern eh oft zu teuer.

gruß#schwimmer

Beitrag von schnuffelschnute 12.02.06 - 15:26 Uhr

Hallo,

es ist noch kein Kind gestorben, weil jemand frühzeitig ein Kinderzimmer oder sonstiges gekauft hat, dieser Aberglauben hat hier nichts zu suchen.
Passieren kann IMMER etwas, davor ist man niemals gefeit.
Ich hatte bei meiner 1. Tochter ab der 16. SSW vorzeitige Wehen und durfte nichts mehr machen, der Sohn meines LG kam in der 29. SSW. Wir haben alles früh geholt, damit wir eben nicht in die Zeitnot geraten.

Gruß,
Ariane

Beitrag von mutti06 12.02.06 - 15:32 Uhr

ich hatte auch vorwehenprobleme und musste in die klinik aber da eben die gefahr von eienr fehlgeburt war denke ich sollte man die gefahr abwarten und dann ist gut.
wa snützt es wenn mans kind verliert aber da szimemr dauernd sieht?
und wie gesagt weil wir lange gewartet haben haben wir angebote gesehen und das sollte man schon so in erwägung ziehen.
und ganz frühe frühgeburten sind heute eh selten dürften eigentlich nciht mehr passieren dagegen gibs mittel habe ich ja auch bekommen.
haben ja auch unser zimemr fertig und inenrhalb einer woche alels gakuft ohne lieferzeiten etc.

ja das mti aberglaube ist okey,weiß ich ja sollte auch mehr als scherz stehen denn ich ich glaube auch nicht wirklich dran bekomme es nur dauern gesagt.

gruß

Beitrag von noreda1981 12.02.06 - 15:30 Uhr

Sehr aufbauend,meine Liebe.Das braucht man:-[.Fehlgeburtengefahr bis zur 28.Woche#kratz?Habe ich da irgendwas nicht mitgekriegt?Ich dachte die Fehlgeburtengefahr würde bis zur 12.ten oder spätestens 16.Woche anhalten und danach passiert sehr,sehr selten was.Einbissel optmistischer bitte.

Noreda (die sich über solche Märchen wie "Es bringt Unglück" nur ärgern kann)

Beitrag von mutti06 12.02.06 - 15:35 Uhr

ich habe nciht gesagt 28. fehlgeburtgefahr.
ich meinte 19. woche wie die foreneröffnerin ist.
und bis 23. ist es auf jeden fall noch ein großes risijo.
bitte nicht gleich ausfallend werden man wurde hier um meinungen gefragt undich finde zu ffürh muss auch nciht sein.
wer sagt das sein kind das ind er 23. woche geboren wird überlebt?
gabs schon viele todesfälle deswegen nach solcher gefahr kaufen.
oder wer wenig platz hat sollte eh nciht zu früh alles zustellen.

sorry aber meinungen darf man ja wohl mal äußern.

Beitrag von schnuffelschnute 12.02.06 - 15:43 Uhr

Sorry, aber erst mal bitte ich dich, ein wenig langsamer zu schreiben, durch die Tippfehler ist dein Text nur sehr schwer zu verstehen *nix für ungut*
Wer sagt denn, dass ein Kind zu früh kommt? Wer sagt, dass ein Kind später überlebt?
Herrgott, dieser *** Aberglaube, dieses Gerede um besser spät als früh, :-% mich so an!
Was die Angebote angeht: Unser Kinderzimmer haben wir für 369 Euro gekauft, 3türiger Kleiderschrank, Bettchen, Wickelkommode + Regal. Regulärer Preis 669 Euro. Und bestellt und angezahlt haben wir es, als ich in der 15. SSW war!
Wer von uns hat Lust, an Fehl- oder Frühgeburten zu denken? ICH NICHT! Und die Ausgangsposterin mit Sicherheit auch nicht! Es gibt nichts schöneres, als in der Kinderzimmer zu gehen und daran zu denken, wie toll es wird, wenn da endlich Leben drin herrscht.
Den Stress sich erst so spät anzutun, alles zu besorgen, muss man sich wirklich nicht antun!

Beitrag von mutti06 12.02.06 - 15:46 Uhr

naja aber ich denke man kann viele angebite haben und das auch später und 30. woche ist echt nicht spät denke ich.
und ich finde wenn alels zu früh steht kommt einen die zeit zum kind unendlich lange vor und das muss man sich ja nun wirklich auch nicht antun.
und wenn man vielleicht wirklich wneig platz hat muss man es ja nicht sofort alels zustellen steht ja dann noch ne ganze weile.
und ich habe ja auch schon koplettzimmer für unter 400 euro gesehen mti allem drum und dran auch matratze etc.

egal ist ja okey wollte nur meine meinung posten da sie wissen wollte wann wir geholt haben und dann ist okey.

gruß

Beitrag von noreda1981 12.02.06 - 15:53 Uhr

Hey,nicht böse sein.Vielleicht habe ich Dich nur falsch verstanden.Klar das ich Deine Meinung und die azeptiere ich auch.Ich war nur einbissel schockiert darüber wie Du die Mail geschrieben hast.Jeder soll das machen so wie er möchte.Nichts für ungut und ich habe auch nicht böses gesagt.Habe Dich nur falsch verstanden und wußte nicht das Du Probleme hattest in Deiner SS.Alles wieder gut?#liebdrueck

Noreda

Beitrag von mutti06 12.02.06 - 16:02 Uhr

schon okey,
gebe zu habs auch etwas krass geschrieben.
ja ich muss seit den probs wehenhemmer nehmen und da sgeht auch ganzs gut so dass ich sie ab 35. woche absetzen kann.
also alles okey aber es war schon knapp zumal ich mit der 23. knapp an ner frühgeburt war und die chancen schlecht gestanden hätten etc.
deswegen habe ich so gedacht und das sollte man auch immer weil naja egal.
wie gesagt jeder sollte es wissen wann er sein zimmer kauft aber auch nicht zu früh also sagen wir mal ab 25. oder 24. woche dann ist da sgrößte vorbei und gefahr gebannt als in der 19. woche.

sonst oeky wegen deiner antwort konntest ja auch nicht wissen und bisschen schokiert ist man sicherlich.
schönen sonntag noch gruß.

Beitrag von laura74 13.02.06 - 14:53 Uhr

Hallo,
leider hast Du keine VK angelegt, so dass man nur sehr wenig über Dich erfährt und Deinen Namen hast Du auch nicht preisgegeben, deshalb kann ich Dich nicht beim Namen anreden.
Aus Deinem Posting entnehme ich, dass Du Dein erstes Kind bekommst und somit noch nicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen kannst.
Wer keine Null 8/15 Sachen kaufen will muss !! zwangsläufig früher bestellen. Bei Möbelmarken wie Paidi und Hülsta z.B. hat man nun mal zw. 6 und 12 Wochen und ich sagte ja schon, dass Kinderzimmer ca. 4-6 Wochen auslüften sollen. Unser Kizi brauchte 14 Wochen und somit war es genau richtig, dass wir es im 6. SSMonat bestellt hatten!! Und wer nicht gerade ein Ausstellungstück von Kiwa kaufen möchte, sondern ein best. Modell wünscht, der muss sich auch auf Lieferzeiten zw. 6 und 12 Wochen gefasst machen.
Und nun zu Deinem Hauptargument von wegen " Fehlgeburtsrisiko und es kann immer noch etwas passieren":
Passieren kann selbst bei der Geburt noch etwas..siehe meine VK, da waren wir auch nahe an einer Todgeburt. Wann soll man denn dann bitteschön ein Kizi einrichten, wenn das #baby schon auf der Welt ist ?? Und in renomierten Fachgeschäften ist es durchaus gar kein Problem, dass im Falle einer Todgeburt der Kaufpreis zurück erstattet wird oder die bereits erhaltene und aufgestellte/abgeholte Ware wie z.B. Kizi oder Kiwa zurückgegeben werden kann. Ist bei unserem Hatan Kiwa z.B. so, den könnten wir im Falle einer Tod- oder Fehlgeburt problemlos umtauschen.
Also, Du magst ja Deine eigene Vorstellung haben, aber andere Frauen so zu verunsichern finde ich einfach total blöd.
Nichts für ungut, aber so ein #bla kann ich einfach nicht auf mir sitzen lassen!!!!!!!
Gruß, Laura mit Püntkchen Nr. 2 im Bauch 21. SSW#liebe