Mönchspfeffer??Frage!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternenzauber24 12.02.06 - 15:07 Uhr


Hallo ihr Lieben,

Ich habe eine Frage,wo genau bekomme ich Mönchspfeffer?Nur beim FA oder auch so ohne Rezept?
Und habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht?

Ich Danke euch...

LG
Sternenzauber#stern

Beitrag von engel_meike 12.02.06 - 15:32 Uhr

Hallo !

Mönchspfeffer gibt es zwar freiverkäuflich in der Apotheke ist aber ein pflanzl. Medikament und sollte daher nicht ohne Wissen Deines FA oder eines HP eingenommen werden.

Was für Probleme hast du denn, dass Du Mönchspfeffer nehmen willst ?

LG
Meike

Beitrag von sternenzauber24 12.02.06 - 15:44 Uhr


Hallo Meike

Erstmal Danke für deine Antwort.
Naja,ich war leider über 4 monate sehr schwer erkrankt und hatte dadurch immer nur schmierblutungen und der Zyklus ist seither etwas unregelmäßig.Beim FA war ich schon,alles gesund.
Nur ständig diese unerträglichen schmerzen beim ES und vor der Regel(hatte das voher nicht) ärgert mich im mom ein wenig.Aber ich werde es erstmal ohne versuchen.Danke!

Sternenzauber#stern

Beitrag von engel_meike 12.02.06 - 22:50 Uhr

Hallo Julia,

vielleicht solltest Du es mal mit einem Zyklustee probieren und/oder Luna-Yoga ?! Ich habe einige Info´s auf meiner Website, vielleicht magst Du Dich da mal umsehen ?!

Liebe Grüße

Meike