Zahnarzt verpflichtet Betäubung zu geben??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von biene2006 12.02.06 - 16:27 Uhr

Hallo ihr lieben

muss morgen zum zahnarzt, habe aber ziemliche angst, was vielleicht der eine oder andere kennt.#hicks

Nun war ich schon bei zich Zahnärzten aber jeder macht es anders.....

durch einen umzug bin ich leider nicht mehr bei meinem alten Zahnarzt der es spitze gemacht hat.

Meine Frage ist ein Zahnarzt verpflichtet wenn ich es möchste mir eine örtliche Betäubung zu geben.#kratz

Einige Zahnärzte meinten schon oft zu mir, nun haben sie sich mal nicht so das geht auch ohne:-[:-[:-[:-[

Liebe Grüße Biene2006

Beitrag von cyber4711 12.02.06 - 16:56 Uhr

hi biene

wenn der zahnarzt dir das verweigert würde ich mir einen neuen suchen..
meiner macht es immer..schon vornerein liegt bei mir die spritze auf dem tablett und vor der spritze wird bei mir auch immer die einstichstelle örtlich betäubt....*gg* gott sei dank...#freu
denn ich bin auch eine paaanik zahnarzt geherin#schock

lg bianca

Beitrag von eineve 12.02.06 - 17:59 Uhr

>>Einige Zahnärzte meinten schon oft zu mir, nun haben sie sich mal nicht so das geht auch ohne<<

so einem zahnarzt hab ich dann von meinen reflex-kiefer-schliess-aktionen erzählt, als der behandelnde z-arzt seine finger zwischen meinen zähnen hatte.

der HAT dann hurtigst betäubt :-D

Beitrag von biene2006 12.02.06 - 18:06 Uhr

#schock#danke

Beitrag von muckel71 12.02.06 - 22:08 Uhr

#freu#heul#freu#heul#freu
Ich schmeiß mich weg:-D!
Das ist gut!
Muß ich mir für meinen nächsten Zahnarztbesuch merken.
LG Muckel

Beitrag von zauberfee1975 12.02.06 - 22:03 Uhr

Hi Biene,

wenn du eine Betäubung haben möchtest, dann sollte der ZA dir auch diesen Wunsch erfüllen. Ich mein, immerhin kann er das doch auch abrechnen;-)
Wenn sich der Doc weigert, würde ich gehen-ganz einfach.

LG Zauberfee (ZAH)