@ Criseldis2006

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seyfi83 12.02.06 - 16:37 Uhr

Hallöchen Criseldis2006,

ich hatte meine FWU am 01.02., hatte kurz vorher auch ziemlich Angst, aber dann wars nur halb so wild.

Die Ärztin hat als erstes sehr genau den kleinen Krümel beobachtet, ob er sich bewegt und wie er liegt.

Sie hat dann gestochen und der Einstich war anfangs wie ne Impfung, kurz drauf ein bissl drückend. Sie nahm mir 2x 6 ml FW ab, d. h. zwei Ampullen, dann fing unser Würmchen an sich zu bewegen, sie hat sich dann beeilt und die Nadel schnell wieder raus geholt. Wir sollten uns dann noch 45 min. in den Ruheraum legen und danach machte sie noch ne Ultraschallkontrolle. Das Herzlein schlug kräftig, das kleine hat sich einmal um die eigene Achse gedreht, so als ob es schauen wollte was da grad in seiner "Wohnung" war #freu.

Als letztes machte sie mit mir einen Termin für den folgenden Tag aus, um noch einmal nach dem Knirps und der FW-Menge zu sehen, war übrigens alles in bester Ordnung. ;-)

Nun warten wir mit Spannung auf das Ergebnis, welches uns in den nächsten 3-5 Tagen erreichen sollte. Mache mich nicht verrückt deswegen, freue mich sogar drauf, weil wir dann auch erfahren werden, was unser Mäuslein wird: Junge oder Mädel #gruebel.

In diesem Sinne las Dich von keinem beeinflussen, entscheide einfach mit Deinem Schatz und denkt einfach daran, dass schon alles in Ordnung sein wird, Ihr Euch eben nur besonders absichert.

Viele Grüße #liebdrueck
seyfi83 + #baby 18.SSW