Im Eiweiß adaptiert...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mary1981 12.02.06 - 16:39 Uhr

... was genau bedeutet das? Das Eiweiß soll ja dann ähnlich der Muttermilch sein, richtig?
Ist es dann weniger allergen?

Bin etwas ratlos.

2. Frage: Wie lange habt ihr HA gefüttert?
Ist es auch nötig bei einem geringeren Allergierisiko es länger als 6 Monate zu geben?
Meine Hebamme meinte es ist ok nach den 6 Monaten normale Nahrung zu geben.

Was meint ihr?

Vielen Dank!!


Beitrag von kerstinmitlea 12.02.06 - 20:31 Uhr

Hallo,

adaptiert heisst so weit wiemöglich der Muttermilch angenähert.

Es ist nicht bewiesen, dass eine HA-Ernährung über den 6. Monat hinaus wirksam ist. Von daher sagt man das die ersten 6 Monate HA ausreichen, Du kannst natürlich auch noch länger geben, ob es nützt ist dann wie gesagt nicht erwiesen.

Lg Kerstin&Lea