Nochmal Frage wegen Vojta-Therapie

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lexie 12.02.06 - 17:04 Uhr

Hallo!
Seit 3 Tagen mache ich mit meinem kleinen die Vojta-Therapie, die die Therapeutin empfohlen hat, weil der kleine einen Schiefhals und dadurch einen deformierten Kopf hat.
Der kleine schreit aber noch immer wie am Spieß, wenn ich damit anfange und mir tut er dann immer unendlich leid, wenn er mich dann anschaut und ihm dicke Tränen über die Backen laufen. Er ist danach immer richtig naß geschwitzt und hat einen hochroten Kopf. Ich könnte echt auch jedesmal mitheulen #heul.
Wird das mit dem weinen denn besser? Tut ihm diese Therapie wirklich nicht weh? Wenn ich mir vorstelle, daß man mir mit dem Finger zwischen die Rippen drückt...angenehm ist das doch bestimmt nicht, oder #gruebel? Und wie lange muß man diese Therapie eigentlich machen?
#danke für Eure Antworten!
Lexie mit #sonneschein *15.12.2005

www.babypage-online.de
www.andys-quadwelt.de

Beitrag von jana10.2005 12.02.06 - 17:11 Uhr

Wer um Himmels Willen hat DIr denn Voita empfohlen????

Das tut den Kleinen wirklich weh!!!!!!!!!

Meine Süsse hatte auch nen Schiefhals und wir sind seit 4 Monaten in Behandlung. Das ist ne Mischung zwischen Osteopathie und Bobath..

Erkundig DIch bitte nach Bobath oder Osteopathie, deinem Würmchen zu liebe!!

LG Sabrina

Beitrag von schnuffinchen 12.02.06 - 17:30 Uhr

Hallo Lexie!


Tu Deinem Kind nicht die Therapie nach Vojta an. Es tut ihm definitiv weh.
Das ist nach Meinung der meisten Physiotherapeuten nichts als Kinderquälerei.
Erkundige Dich nach Bobath oder suche einen guten Osteopathen auf.


LG Janine + Hendrik *21.08.05

Beitrag von fee32 12.02.06 - 18:08 Uhr

Hallo,

mein Kleiner bekommt auch KG nach Bobath.
Ich habe mich bewußt dafür entschieden, weil mein Neffe Vojta bekam und nur geschrien hat!#schock
Die meisten behaupten das Vojta nicht weh tut, aber sicher wäre ich mir da auch nicht.
Meinem Kleinen macht seine Gymnastik jedenfalls Spaß und geschrien hat er noch nie.:-p

LG Sonja+Leo#liebe

Beitrag von toohard 12.02.06 - 18:32 Uhr

hallo zusammen,

also ich möchte mich ja jetzt nicht in die nesseln setzen werde sicherlich jetzt gesteinigt) aber es ist völliger quatsch das voitha weh tut.
also ich habe mit meinem sohn ab der 13. woche voitha gemacht und die therapeutin war ganz klasse denn sie hat erst an mir gezeigt das es in keinsterweise weh tut. ich mußte die übungen auch zu hause machen und habe gar nicht fest gedrückt.
warum er schwitzt sage ich dir weil es anstrengend ist. es ist wie gymnastik ohne das er was machen muß denn du regst mit den druckpunkten eben den ganzen körper an.
voitha ist einfach eine schnellere und besser alternative wenn sie noch klein sind. irgendwan wenn sie älter werden machen die meisten (zumindestens meine therapeutin) so wie so bobath.
wir haben es 4 monate machen müssen und dann nochmal 4 monate bobath weil er extrem faul war. zum schluß haben wir einfach nur viel gespielt.

ich würde es durchhalten und lasse dir genau von der therapeutin erklären warum sie was macht.

und mein sohn hat nach ein paar sitzungen gar nicht mehr geweint.

ich habe ihm immer gut zugesprochen "das machst du toll" "prima" "gleich ist es vorbei" und dabei bitte auch das gesicht mitnehmen also nicht heulen und deinem sohn sagen das alles nicht aso schlimm ist. das merkt er dann eben auch. viel lächseln das ist wichtig. ich habe das immer von mir aus so gemacht und die therapeutin hat gesaht dass das auch was bewirkt.

lass es dir aber genau erklären was sie macht und/oder frage den arzt. schreibe dir alle fragen vorher auf damit du nichts vergisst.

ich habe es durch gehalten, meinem sohn tat es nicht weh und er hat so schnell so schöne fortschritte gemacht.

kopf hoch aber deine entscheidung bei den anderen meinungen kenne ich schon!

liebe grüße
lass dich knuddeln

nicky

Beitrag von floschi 12.02.06 - 18:37 Uhr

Hallo Lexie!

Meine Kleine bekommt auch Physiotherapie nach Vojta!

Am Anfang hat sie auch viel geweint, aber eigentlich nur weil sie Angst vor der Physiotherapeutin und der fremden Umgebung hatte.
Bei uns zu Haus klappt das "Turnen" schon echt super!
Man sieht jetzt schon Fortschritte (sind erst seit 5 Wochen dabei)! Also Schmerzen scheint meine Lütte nicht zu haben. Es ist manchmal eher ein etwas wütendes Weinen, weil sie keine Lust auf die Anstrengung hat. Aber Schmerzen.....NEIN! Dann würde sie ja die ganze Zeit richtig Schreien - das gibt`s bei uns nicht!

Es kommt auch immer ganz auf den Therapeuten an. Da gibt es natürlich auch solche und solche. Unsere Therapeutin geht die Sache sehr langsam an.......ich muss sagen, ich bin total begeistert (hoffe, dass ich dafür jetzt nicht gleich gesteinigt werde #gruebel)!!!

Die Länge der Therapie richtet sich nach dem Schweregrad - wir gehen ca. 5 Monate hin!

Also, Kopf hoch!
Aber wenn`s wirklich so schlimm ist, dann schau dich doch nach einer Alternative um (siehe meine Vorrednerinnen)!
Jedes Kind reagiert anders!

lg, floschi und #baby Melina Sophie (die seit Vojta enlich alleine ihr Beine heben und in der Wanne gaaaaanz viel planschen kann #huepf)


Beitrag von silke_35 12.02.06 - 19:10 Uhr

Hallo Lexie,

mach das ruhig mal weiter.

Das Vojta den Kindern weh tut, ist totaler Schwachsinn. #blaDie Babys/Kinder weinen oder schreien, weil es sehr anstrengend für sie ist. Dein Sohn hat schon eine Schonhaltung eingenommen und nun muss er halt die richtige Haltung erst lernen und entsprechende Muskeln aufbauen. Er protestiert halt und das kann er doch noch nicht anders ausdrücken.

Natürlich gibt es auch Bobath, aber das ist längst nicht so effektiv. Bobath ist wohl eher Krankengymnastik auf spielerische Weise.

Wie lange Du Vojta machen musst, hängt von der Diagnose ab. Ich denke spätestens wenn er krabbelt hast Du es geschafft. Dann kannst Du sicher sein, alles erdenklich Mögliche für Dein Kind getan zu haben.

Vojta ist für den Ausführenden echt Schwerstarbeit. #schwitzWenn man es konsequent 3-4 mal Zuhause macht, kann man es auch als Halbtagsjob bezeichnen. Es ist ja nicht nur das Turnen, sondern auch noch viel drum herum. Tisch herrichten, Ausziehen, Anziehen, Sauber machen usw.

Ich habe damals zu meinem KiA gesagt, dass ich Respekt vor Vojta habe und da hat er gemeint, dass das auch angebracht wäre.

Aber keine Angst, Du schaffst das schon.#liebdrueck

Lieben Gruß
Silke

Beitrag von fee32 12.02.06 - 19:39 Uhr

~Natürlich gibt es auch Bobath, aber das ist längst nicht so effektiv. Bobath ist wohl eher Krankengymnastik auf spielerische Weise.~

Es ist genauso effektiv, dauert nur etwas länger!
Und für Mütter die es nicht ertragen können ihr Baby so schreien zu sehen ist es die bessere Methode!


LG Sonja

Beitrag von toohard 12.02.06 - 19:48 Uhr

da hast du recht .... effektiv sind beide möglichkeiten aber voitha ist wirklich nicht schlimm und es geht schneller.
ich habe mir immer ins gedächnis gerufen das es nur anstrengend ist.
meistens wird erst voitha und wenn es nicht ausreicht später noch bobath hinten dran gehängt so war es bei uns.
ich würde es wieder so machen.

nicky

Beitrag von silke_35 12.02.06 - 20:00 Uhr

Oje, hast Du Dich jetzt angegriffen gefühlt. Das war nicht meine Absicht. Hab bloß meine Meinung zum Thema geschrieben.

Fraglich ist nur, wenn es doch genauso effektiv ist, warum es dann länger dauert?

Mein KiA hat genau das zu mir gesagt.

Gruß
Silke

Beitrag von schneutzerfrau 12.02.06 - 19:49 Uhr

Hallo

obwohl ich dafür bin ein Kind nie schreien zu lassen, kann ich nur sagen da musst du durch und glaub mir es ist für dich schlimmer als für dein Baby!

Also es tut deinem Baby sicer nicht weh, es ist anstrengend und ungemüdlich und das ist der Grund fürs schreien. Das Schwitzen ist völlig normal und sogar ein Zeichen dafür das du es richtig machst ;-) Denn bei dieser Therapie soll das Nervensystem angeregt werden und darunter fällt das schwitzen (hat also nichts mit zu großer Anstrengung zu tuen) sondern ist einfach ein gewollter evekt.

Berugige dich und zieh es durch! Natürlich werden die Sachen für dich mit der Zeit einfacher und wie sehr das Geschrei ist hängt einfach von deinem Mäuschen ab manche schreien immer manche nicht.

Aber es kommt bestimmt auch mal etwas was euch beiden gefällt und wo nicht geweint wird. Wichtig ist mach es regelmäßig und 100 % so wie man es dir sagt egal wie groß das Gebrüll ist!!!!!!!!!!!!!

Gruß Sabrina Krankengymnastin

Beitrag von sunnysun27 12.02.06 - 19:54 Uhr

Hallo Lexie,

ersteinmal möchte ich dich fragen, ob ihr bei einem KISS Spezialisten wart?
Es ist ganz wichtig, das KISS von einem sehr guten Fachmann diagnostiziert und behandelt wird!
Es gibt nur 5 sehr gute in ganz Deutschland!

Wir haben damals zum Glück KG nach Bobath gehabt.
Ich weiß das Vojta sehr an die Grenzen der Kinder geht, man muß als Mutter sein Kind schreien hören können.
Außerdem macht man sich selber ja unbeliebt, weil man die ungeliebten Übungen zum Teil Zuhause wiederholen muß.

Folgende Seite möchte ich dir empfehlen: www.Kiss-kid.de
, auch das Forum ist super, schau doch mal rein!

LG, Sunny

Beitrag von toohard 12.02.06 - 20:24 Uhr

hallo sunny,

was meinst du denn damit:
Außerdem macht man sich selber ja unbeliebt, weil man die ungeliebten Übungen zum Teil Zuhause wiederholen muß.
dass das kind einen nicht mehr lieb hat?

liebe grüße
nicky

Beitrag von sunnysun27 12.02.06 - 20:56 Uhr

Hallo Nicky,

sorry, da habe ich mich blöde ausgedrückt!
Das wird sicher der Liebe keinen Abbruch tun!

Ich wollte eigentlich sagen, das man in die Therapeutin Rolle fällt und wenn das Kind die Übungen nicht mag und dabei schreien sollte, ist es sicher für Mutter und auch fürs Kind unangenehm diese Zuhause noch wiederholen zu müssen.
Ich hoffe das ist besser verständlich?
LG, Sunny

Beitrag von sunnysun27 13.02.06 - 09:16 Uhr

Ich habe dir das Kiss Forum ja bereits empfohlen.
Hier ist grad ein passender Thread dazu:

http://f3.webmart.de/f.cfm?id=957009&r=threadview&a=1&t=2728801