Wie merke ich das ich wehen habe?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von khatera2000 12.02.06 - 17:54 Uhr

Hallo,
wer kann mir sagen, wie ich merke das ich wehen habe.Wie fühlt sich das an? Ab wann fangen diese an.
Ich weis es ist noch zu früh da ich erst in der 32 SSw bin, aber ich würde es gerne mal wissen.
#danke

Beitrag von i.s.82 12.02.06 - 18:07 Uhr

halloi#huepf

alos bei mir haben alle immer gesagt wenn es los geht dan werd ich es schon merken-aber puste kuchen war schon 4 tage übern geb.-termin und habe es nicht gemerkt!
war so als wenn man tagesschmerzen hat und das wird immer doller! die geburt ging ca.23 std. und ohne schmerzmittel(leider)#schmoll!

also bei mir war es so das der muttermund aufging und ich bissel blut verlor und dann hatte ich schon alle 5 min.leichte schmerzen das war so gegen 23 uhr und hatte aber ab nachmittag um halb drei schon schmerzen die ich aber nicht für voll nahm!

dir viel glück #klee

#kuss ines

Beitrag von stehvieh 12.02.06 - 18:31 Uhr

Hallo!

Wehen können ja schon Tage vor dem Geburtsbeginn auftreten und trotzdem noch nichts bringen. Also dir nützt jetzt nur ein Tip, wann die Wehen endgültig die Geburt einleiten: Das sind die Wehen, bei denen du keine Lust mehr hast, nebenbei zu reden oder angesprochen zu werden. Dann wird's Zeit, ins KH zu fahren, wenn euer Weg nicht sehr weit ist.

LG
Steffi + Caroline Johanna (22 Monate) + #baby inside (17. SSW)

Beitrag von prinz04 12.02.06 - 19:47 Uhr

Hallo,
in der "einschlägigen Fachliteratur" ließt man immer, man würde es schon merken, wenn es richtige Wehen sind. Fand ich vor meiner ersten Geburt wirklich seeeehhhhrrr hilfreich...#augen

Jetzt, nach der Geburt (2004) weiß ich aber, das es eine passendere Beschreibung nicht gibt. Wenn Du die ersten Wehen hast, weißt Du, dass alles Ziehen und Zwicken vorher nur ein kleines Vorspiel war.

Bettina

Beitrag von anna112 12.02.06 - 20:11 Uhr

Hi,

ich hatte vorhin eine tolle Hebammenseite hier gepostet, wo drin beschrieben wird, wie Wehen sich anfühlen...

schau mal...

http://www.hebamme4u.net/wehen.html


Gruß Anna 36 SSW

Beitrag von lostuwas 12.02.06 - 20:19 Uhr

Hallo,

also bei mir hat's so im Rücken gezogen, und dann später, als ich kurz vor der Geburt stand, die Wehen also alle 3-5 Minuten kamen, war der Schmerz irgendwie überall, wenn wieder eine Wehe da war: das meiste war wie ganz üble Menstruationsschmerzen, eben ein starkes Ziehen im Vaginalbereich, und dann noch im Rücken, und den Rest kann man eh nicht so lokalisieren, es ist eben einfach eine Wehe ;-)

Du wirst es merken.

Gruß lostuwas