Hilfe - Sie isst nichts mehr? Kommt ein Wachstumsschub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tremiti 12.02.06 - 19:09 Uhr

Hallo alle zusammen!

Meine Kleine#baby ist jetzt in der 19. Woche und ißt auf einmal fast gar nichts mehr.#schmoll Sie war zwar noch nie die große Esserin (zwischen 620ml und 700ml am Tag), aber heute ist es echt schlimm (70ml+1Glas Birne+120ml+125ml) - wenn sie beim nächsten Mal noch so eine Mini Portion ißt, dann kommen wir gerade mal auf 435ml für diesen Tag!#schock Zudem weint Sie die ganze Zeit aus heiterem Himmel und will nur noch getragen werden.

Jetzt Frage ich mich natürlich, ob sie gerade krank wird, irgendetwas anderes hat oder ob das ganz normal ist weil in den nächsten Tagen ein Wachstumsschub einsetzt. Bis jetzt war sie auf jeden Fall noch nicht so quengelig. Wie war/ist das bei Euch so?

Dann hab ich noch ne ganz andere Frage: Mein Kinderarzt (AT) sagt, dass 100ml Milch pro kg Körpergewicht völlig ausreichend wären? Was sagen eure Kinderärzte dazu? Ich habe auch schon von 150ml pro kg gelesen #kratz

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, denn ich bin echt verzweifelt und zum ersten Mal Mutter...

Liebe Grüsse von Lisa und Vickie #liebe

Beitrag von audi_babe 12.02.06 - 19:47 Uhr

Hallo Lisa,
das gleiche Problem hatte ich mit meiner Kleinen heute. Sie ist auch 19 Wochen alt... Habe das Buch "oje, ich wachse" und da drinnen stehen folgende "Symptome" fpr diesen Wachstumsschub:
-es schreit häufiger, ist öfters launisch
-es will mehr Zuwendung
-Sein Kopf muss häufiger gestützt werden
-es will nicht, dass der Körperkontakt abbricht
-es schläft schlechter
-es isst schlechter
-es fremdelt (häufiger)
-es gibt weniger Geräusche von sich
-es bewegt sich weniger
-es hat stark wechselnde Stimmungen
-es will während des Fütterns eine Extraportion Körperkontakt
- es lutscht (häufiger) am Daumen

Tja da müssen wir wohl durch :-D

Liebe Grüße Bettina mit #baby Finja (die endlich schläft) *06.10.05

Beitrag von pulverle 13.02.06 - 09:17 Uhr

Hallo Lisa!
Vielleicht "schießen" gerade die ersten Zähnchen ein?! #kratz Diese Symptome hatte Sarah auch beim Zahnen!
#schwitz Ich hab vom vielen Herumtragen schon Hände, die fast bis zum Boden reichen ;-)!
Liebe Grüße
pulverle + Sarah 23.6.2005 #liebe (die seit gestern den 1.Zahn hat und der 2. schimmert schon durch #huepf )#liebe