Kindersitz von Real?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katja_und_bernd 12.02.06 - 20:05 Uhr

Hallo zusamen,
kennt sich von euch jemand mit Autositzen aus?
Bei real gibt es morgen einen im Angebot.
Zu sehen auf dieser Seite:
http://www.real.de/set/set.php?cont=angeboteaktuell,hauhaltdiyauto
Leider geht der genaue Link nicht. :-(
Kann man den Sitz empfehlen?
Oder sollte man doch ein teureres Markenprodukt wählen?
#danke für Antworten!
LG Katja

Beitrag von audi_babe 12.02.06 - 20:12 Uhr

Hallo Katja,
also ganz ehrlich, ich hab nicht so ein Vertrauen in solche "Billig-Teile". Ich bin momentan auch gerade am überlegen, welcher der nächste wird.
Ich denke wir nehmen den Concord Trimax - der war bei vielen Tests Testsieger bzw. mit sehr gut oder gut bewertet.
Ich weiß nicht wie das andere sehen, aber mir ist es schon sehr wichtig, das meine Kleine im Auto sicher ist.

LG Bettina

Beitrag von arienne41 12.02.06 - 20:20 Uhr

Hallo!

Optisch gesehen habe ich einen ähnlichen diesen

http://cgi.ebay.de/Kiddy-Life-Plus-Neu-2-Farben-Lieferung-24-48-Std_W0QQitemZ7387614114QQcategoryZ47673QQrdZ1QQcmdZViewItem

bei 9-36 kg muß erstmal ein Kissen vor wie bei meinem.

Ich würde dir von dem Billigteil abraten denn wenn der mit gut oder so getestet wäre würden sie es dazuschreiben.

Mit dem Kiddy bin ich sehr zufrieden und der ist als gut getestet worden.

Ich habe mich für einen getesteten Sitz entschieden der zwar teurer ist da die Sicherheit vor geht.

Sparen tue ich dafür bei Kleidung die ich meist Secound Hand kaufe :-).

Gruß Arienne

Beitrag von kerstinmitlea 12.02.06 - 20:20 Uhr

Hi,

also ich hätte bei so "Billigdingern" kein guten Gefühl... ich werd weiterhin die Römer Sitze kaufen, die sind immer Testsieger! Hatten erst den babysafe Plus und jetzt den King TS Plus. Ich denke mal die Tests werden ja auch nicht umsonst gemacht, und grade bei der Sicherheit würde ich nicht sparen!

Ist halt meine Meinung dazu.
LG Kerstin&Lea

Beitrag von angel06 12.02.06 - 20:23 Uhr

Das Leben und die Sicherheit eines Kindes sollte einem wichtiger sein als alles andere. Ich habe den Römer King TS.

Schau mal bei ADAC nach den Testsiegern.

Beitrag von sanja73 12.02.06 - 20:57 Uhr

Hallo Katja,

ich versteh nicht ganz, wie das ein Sitz ab 9 Monaten sein kann???
Ein kind mit 9 Monaten braucht unbedingt eine Sitz mit 5-Punkt-Gurt, und es sieht mir eher nach einem Sitz ab vier Jahren aus, bei denen man die Kinder mit dem normalen Drei-Punkt-Gurt anschnallt aus? #kratz
Kauf den auf keinen Fall, Billigsitze haben immer schlecht im Test abgeschnitten!!!!
Da geht es mal wirklich nicht darum den "Namen" zu bezahlen. Führende Marken, wie Römer und Maxi Cosi sind da nun mal die Besten. Der Concord hat auch im Test gut abgeschnitten, und da stimmt meines Wissens nach auch das Preis-Leistungs Verhältnis!

LG
Sandy mit Schulkind Jan #cool (6 Jahre) -> der sicher in seinem Maxi Cosi sitzt, und #sonnenschein Luca -> der noch sicher im Maxi Cosi und später im Römer King "transportiert" wird....

Beitrag von perserkatze75 12.02.06 - 21:41 Uhr

Huhu Katja , lass lieber die Fringer weg von diesem Ding!;-)

Grüsse perserkatze und Romeo#katze

Beitrag von carver111 12.02.06 - 21:52 Uhr

Hallo,

von den Billigteilen würde ich auch die Finger lassen. Habe mal Crashtests gesehen mit ein paar billigen und die waren echt nicht toll. Teils gingen Schlösser kaputt, Gurte rissen... Optisch sieht man dies meist den Sitzen gar nicht an.

Wir haben einen Maxi Cosi Priori (von meiner Schwester gebrauhct 2 Jahre alt im zweitwagen) und eine Kiddy Life Plus (denn kann man später auch noch nehmen). Eigentlich wollte ich einen Römer aber dieser saß nciht richtig in meinem Auto. Wichtig! Auf jedenfall erst mal im Babyfachgeschäft informieren bzw. probetesten im Auto ob der Sitz richtig gut reinpaßt. Paßen nämlich nicht überall perfekt.

Wenn Ihr Euch dann entschieden habt könnt Ihr ja auch mal bei ebay oder sonst im Netz bei einem Händler bestellen. Ist dann auch Garantie drauf und Ihr habt evtl. geld gespart.

Liebe Grüße
Sandra und Lisanne

Beitrag von mami0605 12.02.06 - 23:00 Uhr

hallo katja,

also von dem würde ich dir abraten, aber real hat die woche drauf den von römer für 119€. weil so ein sitz ist nicht für kinder unter 4 jahren geeignet. wir haben auch einen römer und sind mehr als zufrieden.

http://www.real.de/set/set.php?cont=angebotevorschau,hauhaltdiyauto&cms_param=26109

Liebe Grüße Claudia

Beitrag von sali123 13.02.06 - 07:27 Uhr

Warte die nächste Woche ab, der von Römer ist 100 % besser. (arbeite bei real)
Kennst du niemanden der bei dir in dem Markt arbeitet, wegen Rabatt??

mfg Franzy + Marvin #baby 13 Tage

Beitrag von tomkat 13.02.06 - 10:41 Uhr

Da fehlt mir noch eine Zwischenstufe. So ein Sitz ist normaler Weise erst ab 15 Kilo benützbar. Ab 9 Monate finde ich viel zu früh für dieses Format.

Ich vertraue auf die Testsieger Römer und Maxi Cosi. Die sind teuer, aber mein Kind ist damit so sicher, wie nur möglich.