Schlafen mit Decke

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maunzer 12.02.06 - 20:39 Uhr

Hallo Urbianer,

sagt mal wie war das bei Eueren Kids mit dem Schlafen mit der Decke?

Unser Sohn ( 2J. 3Mo.) hat bis jetzt immer mit Schlafsack geschlafen.

Er ist ein sehr unruhiger Schläfer und nachdem er als Baby ab und zu mit dem Kopf unter der Decke lag, hab ich beschlossen vorerst mal ohne Decke sondern eben mit Schlafsack ihn schlafen zu lassen.
Bis jetzt.
Auf der einen Seite mag er seinen Schlafsack nicht mehr und auf der anderen Seite ist der auch nicht richtig warm.( ist schon ein größerer )
Jetzt schläft er halt mit Decke.
Leider kann er das mit dem zu decken nicht!
Ich steh also 4-5x Nachts auf und geb ihm seine Decke wieder.

Wie haben Euere Mäuse das gelernt?

Gibt es da Tipps?

Oder muss ich einfach abwarten?

Aber ich kann ihn doch nicht frieren lassen!
Denn gut schlafen tut er seitdem auch nicht mehr...
Ich auch nicht, und ich wär eigentlich froh noch etwas schlaf zu bekommen bevor Kind Nr. 2 da ist.

Danke für Eueren Rat

Sabine (39. SSW)

Beitrag von tomkat 12.02.06 - 21:25 Uhr

Ich verstehe nicht so recht, warum Dein Kind mit Decke schlafen muss. Warum kaufst Du nicht einfach einen wärmeren Schlafsack? Das ist doch viel sinnvoller. Er muss doch noch lange nicht mit Decke schlafen. Es gibt Schlafsäcke in großen Größen. Die sind eh viel gemütlicher.

Beitrag von maunzer 12.02.06 - 22:26 Uhr

Er MUSS nicht mit Decke schlafen!
Wie gesagt, er mag seinen Schlafsack nicht mehr haben!!!!

Außerdem ist es gar nicht so leicht "große" Schlafsäcke zu finden.
Aber vielleicht kannst Du mir ja nen Tipp geben?

Danke schon mal

Sabine

Beitrag von sonnekira 13.02.06 - 13:29 Uhr

hallo!

wir machen das so:
weil kira in einem eher dünnen schlafsack liegt, braucht sie noch eine decke. damit diese nicht hochrutscht, liegt sie nur bis zur brust unter der decke und dann legen wir noch das stillkissen ringsherum. dann ist die decke wie eingeklemmt. dss klappt bei uns super. aber kira ist auch eher ruhig beim schlafen.

viel glück,katja und kira 17.2.05