Ist das noch normal??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schadoo 12.02.06 - 20:42 Uhr

Hallo ihr süssen Mit - #schwanger

Ich habe so starke Bänderdehnungsschmerzen! #schmoll

Und irgendwie ist es am schlimmsten unten run, im Schambereich!! (Halt da wo der Eingang ist) #hicks

Wenn ich stehe, dann denke ich das ich gleich sterbe, weil ich das Gefühl habe, es wird mir da unten rum alles auseinandere gerissen! Nicht mal liegen kann ich richtig ohne schmerzen!! Wenn ich schlafe, und mich anders drehe dann wache ich immer auf wegen der Schmerzen!

ich weiss echt nicht mehr weiter...!!

Vielleicht kann mir eine von euch nen Tipp geben, selbst röstende Worte würden mir gut tun!! #heul
#danke schon mal für eure Antworten

#liebdrueck Habiba und #stern-chen 26 SSW

Beitrag von bine3 12.02.06 - 20:47 Uhr

Hallo Leidende!!
Hatte auch so starke Schmerzen!! Kann Dir leider nicht viel helfen ausser mit den Worten: In 14 Wochen ists vorüber!!!
Entspann Dich!! Die Schmerzen bleiben nicht ständig!!
Kopf hoch und noch alles Liebe für die nächsten Wochen und der Entbindung!!

Beitrag von nisivogel2604 12.02.06 - 21:11 Uhr

Hallo,
bei mir war es leider auch so schlimm. Es ging gar nichts mehr vor lauter schmerzen. Irgendwann hat meine Fä mir Buscopan Tabletten verschrieben (Spasmolytikum, wirkt entkrampfend). Davon hab ich dann eine genommen, wenn es unerträglich war. Aber manchmal hat auch eine Wärmflasche oder eine heiße dusche gut geholfen.
LG Denise (39 SSW)

Beitrag von aalisha 12.02.06 - 21:28 Uhr

Hi Schadoo

wenn dir tröstende Worte helfen, dann schließe ich mich meinen Vorrednerinnen an, es geht vorbei. Als es bei mir in der 29. SW anfing dachte ich auch noch das ich sicherlich bald sterben würde, vor allem weil ich mitten in meinen Prüfungen bin, aber es bleibt nicht ewig.

Wenn ich längere Zeit aufrecht sitze oder lange stehe, hab ich das Gefühl als würde mir jemand in den unterleib treten und nicht wieder damit aufhören, aber ruhig liegen oder Körnerkissen sind da recht entspannend. Manchmal hilft aber auch einfaches in den Arm nehmen und streicheln #liebdrueck
Auch nachts bin ich oft wach geworden, weil ich weder auf der linken noch auf der rehten Seite liegen konnte, ohne das Spannungsschmerzen auftraten, aber in den letzten Nächten ist auch das besser geworden und ich hab auch länger als 1,5 Stunden am Stück schlafen können.

Ich versuche es positiv zu sehen, es stimmt mich auf die Schlafenszeiten ein, wenn unsere Süße endlich da ist und ehrlich - es bringt weder dir noch deinem Baby etwas, wenn du dir neben den Schmerzen im Unterleib auch noch den Kopf zerbrichst.

Alles Liebe und hoffentlich baldige Besserung
Aalisha #stern