Linke Brustwarze schmerzt...aua !!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cako 12.02.06 - 20:50 Uhr

Hallo,
meine linke Brustwarze schmerzt total#schwitz#heul !! Die hat auch seitlich so nen kleinen "Huppel" bekommen#kratz
Was kann ich tun, damit das schnell wieder abheilt ? Habe zuhause die Bepanthen Roche-Salbe speziell fuer die Brustwarzen, aber die hilft mir nicht so....#schmoll
Help!
#danke

Beitrag von nisivogel2604 12.02.06 - 21:16 Uhr

Hallo cako,
ich würde mal versuchen, ob es hilft, die Brust zu kühlen und ansonsten mal ne Hebi nach speziellen Ölen fragen, die helfen manchen einfach besser, als normale Salben. Obwohl die Bephanten ja schon recht gut ist.
LG Denise (39 SSW)

Beitrag von muttiistdiebeste2 12.02.06 - 22:17 Uhr

Hallo,

versuch es mal mit "Purelan"-Salbe von Medela aus der Apotheke. Das ist reines Wollfett, absolut hypoallergen und das beste für diese zarte Haut. Ist zwar recht teuer, aber eine Minitube reicht aus und die hilft wirklich gut!!!

Wenn nichts mehr geht vor lauter Schmerzem pump diese Brustseite ab und gib die Milch in der Flasche bis die Reizung vorbei ist.

lg Ellen