Jetzt schon Fremdeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mymelody 12.02.06 - 21:36 Uhr

Schönen #sonne-tag Abend!

Aaaalso, Lilli ist jetzt genau 5 Monate alt.
In den letzten 2 Wochen haben wir sie 3x betreuen lassen (bei ihrer Tante, einer Freundin, ihrer Oma+Opa).

Jedesmal hat sie irgendwann angefangen, wie am Spieß zu schreien! Als wir dann wiederkamen, war das wie weggeblasen!
Kann das schon das Fremdeln sein? Ich hatte gelesen, das kommt erst um den 8. Monat!? #kratz

Nicht dass Ihr denkt, wir sind oft weg! Eigentlich sehr selten, aber das hatte sich jetzt etwas gehäuft.

...und wie können wir Lilli helfen - oder geht das von allein weg?

Liebe Grüße und #danke

Jana, die sich grad ein Mini-Pupsi-Glas Baileys gönnt #glas

Beitrag von balu0504 12.02.06 - 21:59 Uhr

Hallo Jana.
Ich möchte auch einen Bailys#augen, einen großen!! Grins

das kann gut sein,dass deine Tochter jetzt schon fremdelt. Meine Große hat damals schon ab der 8. Woche gefremdelt und nochmal ganz extrem im 8.Monat wo dann auch gar nix mehr ging. Mein Kleiner ist 6 1/2 Mon. alt und fremdelt auch schon seit guten 6 Wochen ganz stark. Ich kann ihn nur abgeben wenn ich in der Nähe bleibe ohne geschrei.
Ich denke,so schwer das auch sein mag, aber wenn es nit anders geht,dann muß leider der Nachwuchs auch mal schreien um so schöner ist doch dann das Wiedersehen.Mach dir keine Sorgen das ist normal!!!
LG
Jessica

Beitrag von red_fire 12.02.06 - 22:32 Uhr

Hallo,

das ist gut möglich , das deine kleine fremdelt.

Meine kleine hat es von Anfang an gemacht,meine KÄ meinte damals auch , das ist aber zeitig, aber dann hat sie es halt schon hinter sich.

Aber heute noch , mit fast 8 Monaten , passt ihr nicht jeder. Meine Mama , mag sie auch nicht leiden , sobald sie ihr zu nahe kommt , fängt sie an zu weinen.
Es gibt viele , die wo nicht an sie ran dürfen. Einige wenige lässt sie ran und geht auch zu ihenen.
Ehrlich gesagt geniesse ich es , das sie so an mir hängt und zu fast keinem will ....denn mein sohn war da ganz anders , den konnte jeder nehmen , er war mehr bei anderen (Oma,Opa, Tanten und Onkels) als wie bei mir.



LG
Susi