Zwillingsmamas!!! Bauch, Haut, Narbe.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von channtale2000 12.02.06 - 21:37 Uhr

Hallo liebe Zwillingsmamas,
wie schon der Betreff aussagt geht es um den Bauch, die Haut, den nicht mehr vorhandenen Bauchnabel (jedenfalls sieht man in nicht hinter das Hautfalte) und um die hässliche KS Narbe.
Ich hatte eigentlich keine Bedenken mal wieder soooo aus zu sehen wie vor der Schwangerschaft. In der SS habe ich 26 kg zu genommen. Nach der OP waren da noch 14kg und seitdem 10 kg, mit denen ich kein Problem habe. Das Gewicht würde ich gerne behalten. War vorher sehr schlank und fast dürr. Nun sehe ich gesünder im Gesicht aus. Aber der unförmige Bauch, die viele Haut, das muss weg.
NUR WIE???
Die KS Narbe ist auch so ein Thema. Verknorpelt, pink und dieses Taubheitsgefühl. Ich hatte seit der Geburt noch keinen #sex, da ich mich nicht traue. Ich habe Angst das ich da auch ein taubes Gefühl habe und ich finde mich unattraktiv:-%. Da mein Mann mit unseren Zwergen zu Hause ist und er auch die Nachtschichten bei den beiden hat, ist er ein Glück zu müde, oder er findet mich auch unattraktiv#kratz. Ich weiß es nicht. Reden mag ich nicht mit ihm darüber. Aus Angst das meine Befürchtungen bestätigt werden.
Wie ist es bei Euch
Meinen Zwerge sind nun in einer Woche bald 8 Monate alt. Zwei Süsse Racker.
http://www.milupa-webchen.de/rzeczewskytwins/
Ich will als Mama mich aber auch wieder ganz wohl fühlen.#schmoll

Schönen Sonntag Abend noch.
LG Jana & Co.

Beitrag von lenser 12.02.06 - 22:14 Uhr

Hallo,
ich habe ´nur eine Maus auf die Welt gebracht,doch bei mir hat sich auch der ganz Körper geändert.In der SS habe ich 30 Kilo zugenommen,ja das ist häftig viel,hatte aber auch sehr viel Wasseransammlung.Mein Bauch Schenkel,unter den Armen sogar in der Knie falte!!Die Geburt ist jetzt 15 Wochen her und hab stolze 20 kilo abgenommen#huepfDoch um so mehr ich abnehme um so hesslicher wird meine haut#heul Hab mein Partner ständig abgewiesen.Neulich dacht ich mir da ich in sehr liebe,und ein ganzes leben mit ihm verbringen möchte muss ich was tun!Da ich es ja nicht wegzaubern kann,hab ich mich ganz frei von kleidung gemacht und habe mich gezeigt.Gott weis wie schwer mir das gefallen ist!!!!!!!!! Aber ich denke man muss zu sich stehen,das ist sehr wichtig und seit dem klappt es ach mit#sex

Beitrag von espirino 12.02.06 - 22:14 Uhr

Hallo Jana, hier auch Jana :-D

mir gehts genauso wie dir.
Meine Zwerge sind seit zwei Tagen acht Monate alt.
Ich hatte in der Schwangerschaft 28kg zugenommen, jetzt hängen noch 5kg mehr als vorher auf den Hüften #schmoll
Mit dem Sex haben wir zwar kein Problem, aber besonders attraktiv sieht der Bauch nun wirklich nicht aus, weil die Haut einfach extrem überdehnt wurde.
Ich hab wenig Hoffnung das das je wieder einigermaßen wie vorher aussehen wird. #heul zumal die Rückbildung ja seit Monaten stagniert und sich gar nichts mehr tut. #schock
Mit der Narbe habe ich eher kein Problem, man sieht sie ja unter der Hautfalte eh nicht #augen
Sie sieht aber trotzdem so aus, als hätte sich meine Ärztin nicht besonders viel Mühe gegeben.

LG Jana + #baby + #baby

Beitrag von channtale2000 12.02.06 - 22:22 Uhr

Deine zwei sind ja auch sooooo süss. eineig???
Meine mal gucken???
http://www.milupa-webchen.de/rzeczewskytwins/

Beitrag von espirino 12.02.06 - 22:30 Uhr

Ja der Doc sagte die seien eineiig, obwohl ich daß jetzt nicht mehr sehe. Nur mit Mütze drauf und Augen zu sehen sie gleich aus #kratz

Beitrag von espirino 12.02.06 - 22:38 Uhr

Nachtrag: #hicks

nachdem sich deine Web-Seite ein paar Mal geweigert hat sich zu öffnen, tat sies eben doch. Deine sind ja auch niedlich. #huepf
Hatte dir der Doc auch gesagt, daß sie eineiig sind? Ich schätze mal schon oder?
Wie gestaltet sich dein Alltag so?
Du gehst arbeiten und dein Mann ist zuhause?

LG Jana

Beitrag von channtale2000 12.02.06 - 22:58 Uhr

Nee bei uns war von Anfang an klar das die zweieig sind. Waren auch zwei Fruchhöhlen siehe 2. U-Bild im Thema Schwangerschaft. Die sind nicht nur vom aussehen soooooo unterschiedlich, auch der Charakter ist total anders. Hat aber zwischendurch bei beiden gewechselt.
Alltag:
6.00 Uhr werden wir alle 4 wach. Papa macht die Zwei Racker fertig und es gibt die erste Pulli. Leo trinkt alleine Paul ist zu faul (Reim hihi). Mama fährt 7.00 Uhr arbeiten. Papa und die Racker gehen noch mal in die Heia. Jeder in seins. Zwischen 8.00-8.30 Uhr stehen die drei dann richtig auf, mit waschen und anziehen. Dann gehts auf die Spielwiese oder in den Babyknast (da einer schon von der Couch gefallen ist). Die Zwischenmahlzeit lassen wir seit kurzem weg.
10.30-11.45 gehen beide Zwerge noch mal sleepen.
12.00 Uhr komme ich von der Arbeit um Papa die Mittagsmahlzeit zu erleichtern. Dann werden die Zwerge angezogen und Papa zieht mit ihnen in die Winterlandschaft, ich fahre zur Arbeit zurück. 16.00 Uhr kriegen die Zwerge dann Obstbrei. Das schaft Papa allein, da es der Lieblingsbrei ist. So so gegen 17.00 Uhr komme ich von der Arbeit heim. Dann legen wir die zwei nochmal hin. seit neuesten gibt es nun 19.00 Uhr Getreidebrei zum Abendbrot. 20.00 Uhr gehts ab in die Falle und Mama aufs Sofa mit Laptop auf den Bauch. Papa geht dann zum PC "fliegen".
Da ist so unser Alltag. Zwischendurch wird noch gewaschen, gebügelt, gekocht usw.
Und bei Euch???
LG Jana

Beitrag von espirino 13.02.06 - 09:06 Uhr

Hallo,

bei uns ist halb sieben aufstehen angesagt. (bis vor zwei Wochen durfte ich noch bis halb acht schlafen #schmoll)
Mit zwischendurch nochmal schlafen ist nicht. Halb acht gibts Pulli (muß ich allein machen, da Papa schon um sechs das Haus verläßt)
Dann gehts auch Babyknast und da schlafen sie dann vormittags auch meistens noch mal ne halbe Stunde #huepf
Halb zwölf gibts Mittagsbrei #mampf (einer nach dem anderen)
Ab um zwölf liegen beide in ihrer Heije und machen Mittagsschlaf #gaehn bis ca. halb zwei (klappt prima) .
Danach geht meistens SchwiPa mit den zweien ne Stunde spazieren.
Halb vier gibts nochmal Pulli.
Ab halb fünf warten wir sehnsüchtig auf Papa. #schwitz Ich ganz besonders. Zehn Stunden allein mit den beiden ist manchmal unheimlich nervig. #augen
Halb sechs gehts auf die Krabbeldecke. Krabbeln üben. Klappt noch nicht, aber sieht ganz gut aus #huepf
Dreiviertel sieben #mampf Abendbrei mit Getreide.
Dann ne Schmuserunde #liebdrueck und halb acht ab in die Falle #gaehn
Ich würd auch gerne wieder arbeiten gehen. Das stelle ich mir einfacher vor, wie zuhause mit den #baby #baby. #hicks

LG Jana

Beitrag von lenser 12.02.06 - 22:24 Uhr

Und noch was ganz interesantes für euch zwei esslöffel meeres salz zwei esslöffel warmes wasser in ein schüssel geben warten bis es sich einigermahsen aufgelöst hat und bauch po schenkeln damit einmassieren und erst am nächsten morgen abwaschen!!Ich mach das seit einer Woche und die sreifen verblassen die haut wird straffer man soll das nur sechs wochen machen und dann aufhören!Es brennt wie sau juckt! Wünsche euch viel erfolg

Beitrag von reik80 13.02.06 - 08:08 Uhr

Guten Morgen Jana!
Ich habe mir gerade deine Homepage angesehen und ich musste echt grinsen. Dein Bauch sah meinem sehr ähnlich...alles nach vorn raus und riesengroß. Leider ist meiner völlig gerissen#schmoll
Mein Mann ist das Beste was mir passieren konnte. Er fasst mich auch mit nicht so schönem Bauch noch an. Ich bin einer der wenigen Frauen, die den Bauch (auch aus med. Gründen) richten lassen muss.
Ich kann deine Sorgen aber wirklich verstehen! Ich höre auch immer, daß ich aussehe wie früher...ich bin auch echt wieder sehr schlank und dünngeworden, wie früher, aber duschen tue ich nach dem Sport immer zu Hause!!!!
Ich würde mit deinem Mann drüber reden. Er weiss bestimmt auch nicht, wie er sonst mit der Sache umgehen soll.
LG Reik