Hilfe sehr dringend - Blutungen nach IVF!!??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mouse2 12.02.06 - 21:51 Uhr

Hallo,

gestern war der Transfer vom Embryo um 11.00 Uhr.

Nach ca. 2-3 Stunden habe ich Blutung bzw. 05, cm grosses klumpenförmiges Blutausfluss bekommen. Dazu muss ich noch sagen, dass der Transfer etwas kompliziert verlief, weil der Scheideneingang durchgestochen werden musste. Nun ist die Frage ob der Ausfluss vom Durchstehen abhängt oder war das vielleicht der Abgang?
Heute habe ich gar keine Blutungen mehr. Alles verläuft normal.

Bitte sehr dringend um Erfahrungen + Meinungen.

Vielen Dank

Gruss
Özi

Beitrag von jen1984 12.02.06 - 22:09 Uhr

hallo özi

so ganz genau kenne ich mich da nicht aus

glaube aber nicht das das ein abgang war, da sich die embryonen erst einnisten müssen

ich tippe daher mal eher auf die durchstoßung der scheide das deswegen etwas blut abgelaufen ist.

aber ich würde morgen mal dein gyn anrufen und mir rat holen


alles alles gute#klee#pro

lg jen

Beitrag von annalina 12.02.06 - 23:51 Uhr

Auf jeden Fall Deinen Gyn. ansprechen. Nur er kann Dir definitiv was sagen!!