Übelkeit durch Zahnpastaschaum

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shippchen 12.02.06 - 22:08 Uhr

Hallo,

Hab mal ne wahrscheinlich merkwürdige Frage. Mir wird beim Zähneputzen vom Zahnpastaschaum im Mund immer übel. Kennt das vielleicht jemand? Hab auch schon verschiedene ausprobiert, am Geschmack liegt es also nicht, nur am Schaum. Kennt vielleicht jemand eine Zahnpasta, die nicht oder nur ganz wenig schäumt oder vielleicht noch ein altes Hausmittel um selbst welche herzustellen? Wäre wirklich dankbar für jegliche Tips.

Liebe Grüße,
Simone + #ei (10 SSW)

Beitrag von naddl1977 12.02.06 - 22:14 Uhr

Hallo Simone,

in Reformhäuser gibt es Zahnpasta ohne Schaum. Weleda hat glaub ich auch welche.

LG Naddl

Beitrag von type_o_druidess 12.02.06 - 23:08 Uhr

Hallo!

Ich nehme immer Elmex Sensitive, die schäumt nicht so sehr wie herkömmliche Zahncremes - ist aber auch nicht gerade billig...

Grüße, type_o_druidess #katze

Beitrag von silischatz 12.02.06 - 23:14 Uhr

Hallo Simone,

ich bin jetzt in dr 17. SSW. Eigentlich habe ich keinerlei Anzeichen, bis darauf, das mir beim Zähneputzen immmer wirklich total überl wird. :-%

Ich habe auch schon mehrere zahnpastesorten getestet, was aber nichts geändert hat.


Ich denke es muß wohl irgendetwas mit der Schwangerschaft zu tun haben.....


Liebe Grüße von
Silja #niko

Beitrag von mutter04 12.02.06 - 23:42 Uhr



hallo simone!!


das problemm kenne ich auch ! hatte auch damit


große problemme! habe mir eine kleine Kinderzahnbürste gekauft und weniger Zahnbasta


benutzt ging einen Tag gut dann fing das wieder von


vorne an! alle gute Ratschlage nutzen nicht! Bis ich ihr


im Forum auch nach hilfe bei diesem Problemm gefragt


und habe das problemm nicht mehr mit dem Zähneputzen


es war eine verdende Mami dabei die imfohl mir bei


meiner Frauen - Ärtin Tabletten gegen Überkeit zu


verschreiben lassen und zwar heißen die Tabletten


Postadoxin sind extra gegen überkeit in der schwanger-


schaft die namm ich ungefähr 1 woche morgens nach


dem Frühstück! Und was soll ich dir sagen sie hat geholfen


ich muß jetzt nicht mehr bei Zähneputzen: brechen!


Kannst ja mal bei deinem F.A nachfragen ! bei mir haben


die tabletten gewickt! ich kann gut verstehen wie du


dich fühlst! Kannst ja mal nachfragen bei deinem F.a



viele liebe grüße sendet dir Bärbel



Beitrag von benpaul6801 13.02.06 - 07:52 Uhr

hallo,
du bist nicht die einzige...ich habe sonst keine beschwerden,nur beim zähneputzen wird mit übel...
ich hatte ein zahngel versucht,es heisst irgendwas mit "ice",von odol glaub ich,das schäumt weniger...
liebe grüsse,yvonne 19.ssw.

Beitrag von tomkat 13.02.06 - 10:32 Uhr

Im Reformhaus gibt es solche Zahncremes.

Beitrag von shippchen 14.02.06 - 13:23 Uhr

Hallo,
ganz lieben Dank für die vielen Tips. Hab heute im Reformhaus eine Zahnpasta gekauft, die extra ohne Schaumbildner ist. Denke dann wird es auch wieder besser.
Euch wünsche ich auch noch eine wunderschöne Schwangerschaft.
Liebe Grüße,
Simone