Brauche mal einen Rat oder eine Meinung!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meme23 12.02.06 - 22:16 Uhr

Hallo erst mal alle zusammen!!

Hab da mal ne Frage zur Brust vor Mens bzw bei SS?!?

Meine Brustwarzen sind etwas größer und dunkler geworden und sie sind sehr empfindlich. Wenn ich einen BH oder ein T-Shirt trage, dann tut des so höllisch weh, das ich mir die Sachen am liebsten vom leib reissen könnte. Kann das auch vor der Mens sein oder spricht das vielleicht für ein erstes SS-Anzeichen?? Ich hatte diese Probleme noch nie vor meiner Mens. Es dauert aber noch ca. 1 1/2 Wochen bis meine Mens kommen müsste. Habe in der Regel einen 28 Tage Zyklus.

Kann mir vielleicht jemand Helfen, oder wird das wieder ein Sinnlos Posting??

Trotzdem schon mal einen riesen #danke#danke an alle, die Antworten.

LG MeMe

Beitrag von christina6 12.02.06 - 22:19 Uhr

Liebe Meme,

also das Deine Brustwarzen schmerzen kann schon ein SS-Zeichen sein, aber auch von der Mens sein. Hast Du keine Kurve, die ich mir mal ansehn könnte?

Liebe Grüße, Christina #blume

Beitrag von meme23 12.02.06 - 22:35 Uhr

Hier meine Kurve! Es wird aber kein ES angezeigt. Meine Tempi spielt seit dem 3.2. total verrückt!!
Aber vielleicht siehst du ja was, was ich noch nicht erkenne. Habe noch nicht so die Erfahrung mit den Tempikurven.


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=69437&user_id=574712


#danke nochmal für deine schnelle antwort!!

Beitrag von christina6 12.02.06 - 22:40 Uhr

Hallo Meme,

also ich würde sagen, wenn Du einen ES hattest, dann so um den 17 - 19 ZT - aber ich bin KEIN Profi.

Misst Du denn wirklich immer zur GLEICHEN ZEIT???#kratz

In Deine Kurve sind aber viele #ei eingezeichnet - wie kommst du darauf???#gruebel

Liebe Grüße, Christina #stern

Ps: Sorry, dass ich nicht MEHR HILFE BIN

Beitrag von meme23 12.02.06 - 22:47 Uhr

Ich habe das so gemacht, das man sieht, wo die fruchtbare Zeit anfängt und endet. Deswegen so viele Eier! Der eigentliche ES soll laut aller ES-Kalender am 15 ZT gewesen sein. Bei einem Zyklus von 28 Tagen. Außer bei Sonnenschein.de da war er schon am 12 ZT.

Beitrag von christina6 12.02.06 - 22:53 Uhr

Hmm, wie gesagt, ich bin KEIN Profi. Ich werde mal abwarten...ICH WEISS, leichter gesagt, als getan..aber zumindest bis zu Deinem NMT+1

ICH WÜNSCH DIR ALLES ALLES GUTE UND VIEL GLÜCK BEIM #schwanger WERDEN!

Liebe Grüße, Christina #stern

Ps: Kannst DU mir bitte noch DEINE Meinung zu meinem ZB sagen?? http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=65726&user_id=532406

#danke

Beitrag von meme23 12.02.06 - 23:01 Uhr

Also, du hast nicht zur selben Zeit gemessen, da ist es noch schwerer etwas zu sagen. Ich habe im Forum schon oft gelesen immer zur selben Zeit messen ( oder nicht mehr als +/- eine halbe STD. ). denn sonst kann man icht wissen, ob die tempi wirklich so hoch ist. Habe am Anfang auh zu unterschiedlichen Zeiten gemessen und habe jetzt festgestellt, das die Tempi nicht so hoch seigt, wenn man wirklich zur selben Zeit misst.

Ich bin aber auch kein Profi!

Ich hoffe aber, das ich dir trotzdem helfen konnt und #danke nochmal!

Ich weiß, das ich sogar länger als bis NMT + 1 warten muß.
LG Kirsten...

Beitrag von christina6 12.02.06 - 23:12 Uhr

#danke für Deine schnelle Antwort. Hmmm, dann werden wir wohl noch ein wenig warten müssen.

ICH WÜNSCHE DIR ALLES LIEBE, Christina #kerze

Ps: Werd mich mit dem Tempimessen bemühen.

Beitrag von meme23 12.02.06 - 22:54 Uhr

Ich habe auch immer zu selben Zeit gemessen,da ich immer zur selben Zeit aufstehen muss wegen meinen Arbeitszeiten. Ich muss auch am Wochenende arbeiten ( Samstags, manchmal auch Sonntags ) und wenn nicht, habe ich mir den Wecker trotzdem gestellt, da ich es im Forum gelesen habe, dass man immer zur selben Zeit Messen sollte. Konnte danach ja noch weiter schlafen!!

Beitrag von christina6 12.02.06 - 23:13 Uhr

Stimmt, so werd ich wohl auch den Wecker stellen müssen... ;-)