HILFE !!! Erst Pseodo Krupp...jetzt Magen-Darm + 40° Fieber !!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vidow 12.02.06 - 22:19 Uhr

Nabend!

Brauch Euren Rat! #heul

Sora hatte letzte Woche leichten Pseudo Krupp.
Gestern Abend sah alles prima aus, fast wieder gesund.
Doch dann letzte Nacht gings los. Sora fing an sich zu übergeben und anschließend hat sie jedes Bißchen wieder ausgebrochen...auch Tee.
War dann beim Notdienst im KH. Habe Elektrolyt-Pulver bekommen und ein Vomex Zäpfchn gegen Übelkeit und Erbrechen.
Von der Elektrolyt Flüssigkeit hat sie bisher nur 150 ml zu sich genommen, da ist nichts zu machen...sie nimmt es nicht.
Insgesamt hat sie seit 13 Uhr 450 ml Flüssigkeit getrunken (immerhin), habs nur in kleinen Mengen gegeben, sonst wär es wieder hoch gekommen.
Gerade is das Fieber bis 39,9 ° gestiegen. Hab ihr dann einfach noch ein Fieberzäpfchen gegeben, sie hatte breits heut Nachmittag eins.

Was soll ich weiter tun?

Wenns Fieber über 40 ° geht, dann klar...werd ich wohl ins KH fahren müssen #schmoll.

Bin grad ratlos. Is ja mein erstes Kind und habe natürlich Angst.

LG VIDOW + Sora (11 Monate)

Beitrag von alin4 12.02.06 - 22:31 Uhr

Hallo!

Du machst es richtig. Wichtig ist, daß sie weiter trinkt, sonst KANN das Fieber nicht runtergehen. Weck sie diese Nacht alle 1-2 Stunden, sie soll wenigstens ein paar Schlucke trinken. Wenn sie das nicht tut, braucht sie eine Infusion. Das ist oft besser, als es sich anhört. Danach sind die Kleinen meist schneller wieder fit als wenn sie selbst die Kurve kriegen müssen.
Alles Gute, Anke

Beitrag von asile 12.02.06 - 22:35 Uhr

Hallo,bei uns ist grad genau das gleiche los.....
magen darm und 40 fieber!!!!obwohl es bei uns schon das zweite kind ist(die grosse ist knapp 8 jahre alt)wird einem immer wieder anders,wenn man die kleinen so leiden sieht....
wir waren vorhin im krankenhaus,ist ja schliesslich sonntag.wir waren mittags dort,der arzt meinte,sollte es sich nicht verbessern,sollen wir später wieder kommen.wir warten mal ab,wie die nacht wird und zur not stehen wir halt wieder auf der matte.
also auch deinem kind viel gesundheit und uns,starke nerven...lg asile:-)