kein es,aber unterleibsziehen...?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nirttac 12.02.06 - 22:30 Uhr

Hallo,
ich bin heute am 19. zt...
habe einen Zyklus von 30 Tagen meistens...
Und ich habe schon seit 4 Wochen unterleibsziehen!
Ich dachte ja es sind PMS...dann kam auch die mens.
aber danach hörte das ziehen auch nicht auf.
Also dachte ich ich merke vielleicht ein veranreifendes Ei oder so.
Aber irgendwie,ich weiss nicht.Mein Mumu ist hart und geschlossen (also fühlt sich zumindest so an) und ZS ist total super wenig und weiss.Teilweise so klumpig...
Hat das jetzt zu bedeuten,dass ich keinen ES habe?Denn um diese Zeit hätte ich ihn ja eigentlich schon gehabt...
aber wisst ihr vielleicht woher dann das zeiehn kommen kann?
Ich blick da nicht mehr durch :-(
Bitte klärt mich mal auf...hatte das vielleicht schonmal jemand?

Beitrag von tulpenmaus7 12.02.06 - 22:54 Uhr

hallo,

wenn du schon so lange ein Ziehen hast, dann geh lieber zum FA, nicht das du dir eine Eierstockentzündung eingefangen hast. Will dir aber keine Panik machen. Wenn du noch keinen Spinnbaren Schleim hattest, verschiebt sich vielleicht dein ES. Oder hast du schon mal einen Test gemacht?#gruebel

Beitrag von nirttac 12.02.06 - 22:57 Uhr

ach,das mit den tests war ganz komisch...
2 tests vor mens leicht positiv,2 tage nach der mens auch leicht positiv und dann zweimal negativ.also:Nicht schwanger!
also muss das ziehen jetzt was anderes sein.
aber du hast recht...zum arzt muss ich eh.geh ich ja auch morgen :-)
Danke für deine antwort!Vielleicht ist es ja echt ne entzündung

Beitrag von tulpenmaus7 12.02.06 - 23:00 Uhr

ist es denn so dass es sticht?

Beitrag von nirttac 12.02.06 - 23:02 Uhr

hmm,nö,mehr so wie mensschmerzen.nur halt nicht die ganze zeit.aber schon so alle halbe stunde / stunde mal für so 5 minuten

Beitrag von tulpenmaus7 12.02.06 - 23:06 Uhr

hmm.. na Eierst. entzündung sticht schon eher. Vielleicht bist du ja schwanger. Melde dich morgen mal was los war, ok?


Bis bald Tulpenmaus

Beitrag von nirttac 12.02.06 - 23:09 Uhr

klar,mach ich.aber schwanger bin ich bestimmt nicht.
tests waren ja negativ...
naja,werd ja bald wissen was da los ist :-)
Danke nochmal für deine Antworten!

Beitrag von nirttac 12.02.06 - 23:09 Uhr

Und dir noch nen schönen abend :-)