Mein Kater ist Nierenkrank :-(

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von .elfe 12.02.06 - 23:15 Uhr

Seit einer Woche weiß ich nun, dass mein Gump Nierenkrank ist. CNI- Chronische Niereninsuffizienz.#schmoll
Er ist noch nicht einmal 4 Jahre alt.
Er hat mehr getrunken und ich hab seine Blutwerte checken lassen.
Warum weshalb wieso weiß ich auch noch nicht, die TÄ will nächsten Monat nocheinmal die Blutwerte checken und einen Ultrasschall machen, wegen Verdacht auf Zystennieren, kommt leider bei Persern häufiger vor.

Jetzt ist er auf Diät, allerdings mag er das Futter nicht. #heul
Vorher hat er immer ziemlich reingehaun und jetzt streikt er, 3 kg wiegt er nur noch. Er war schon immer ein zarter, aber jetzt #heul
Ich bin total fertig. #heul
Ich lieb ihn doch so sehr, hat jemand 'ne Idee wie ich das Futter in ihn reinbekomme? Er ist schon ganz traurig geworden.
Er bekommt Royal Renal, das Trockenfutter frisst er gar nicht und vom Feuchtfutter immer nur ganz wenig. :-(

Falls er wirklich Zysten hat, denk ich ernsthaft über eine Nierentransplantation nach.

LG Elfe + #katze Gump + #katze Forrest + #katze Prinzessin


Beitrag von stehvieh 13.02.06 - 14:24 Uhr

Hallo Elfe!

Oh je, der arme Gumpi! #:-( Sind die zwei nicht auch schon ziemlich krank zu dir gekommen damals? Aber wenn Perser da eh genetisch vorbelastet sind...

Vielleicht gewöhnt er sich ja noch an das Futter. Ein paar Tage kannst du bestimmt noch zugucken, ob sein Hunger groß genug wird oder ob er doch zu sehr abnimmt.

Ich drück dem explodierten Sofakissen die Daumen!

LG
Steffi

Beitrag von .elfe 14.02.06 - 11:05 Uhr

Du bist aber gemein!

Beitrag von stehvieh 14.02.06 - 17:28 Uhr

Weil ich die Daumen drücke?! #kratz

Beitrag von liablo 13.02.06 - 15:50 Uhr

Hallo,

unser Kater (allerdings kein Perser) war auch Nierenkrank.
Musste sogar für ein paar Tage in der Klinik bleiben.

Er bekommt ein spezielles Diätfutter für Nierenkranke Katzen.
Kannst mal unter www.vet-concept.de nachschauen.
Sind zwar nicht ganz billig, aber er verträgt es und isst es auch ganz gerne.

Alle Gute.

LG Liane